claim.gif
Linux Magazin Linux User Easy Linux Ubuntu User International Linux Community
Erschienen in EasyLinux 07/2003   »   Ausgabe bestellen

Linux im Sommer

Liebe Leserinnen und Leser,

der Sommer rückt näher, und für Viele heißt das auch: Urlaubszeit. Wer dann aus dem Urlaub Bilder mitbringt, die mit der Digitalkamera oder einem normale Fotoapparat geschossen wurden, möchte diese auch am Computer weiter verarbeiten, um etwa ein Foto-Album für die Web-Seite zu erstellen oder die Bilder per Mail an Freunde und Bekannte zu schicken.

Scanner und Kameras

Im Hardware-Teil dieser Ausgabe geht es darum um die Möglichkeiten, Bilder auf den Linux-Rechner zu bekommen. Für Papierabzüge von Fotos gibt es Scanner, und Digitalkameras können mit entsprechender Software ausgelesen werden. Da unter Linux nicht jeder Scanner und jede Kamera verwendet werden kann, ist es wichtig, schon beim Gerätekauf auf Kompatibilität zu achten. Wir haben uns eine Reihe aktueller Scanner und Digitalkameras angesehen und auf ebendiese Linux-Kompatibilität getestet. Dazu gibt es natürlich Workshops, in denen wir im Detail erklären, wie Sie auf Scanner und Kameras zugreifen können.

Bilder bearbeiten

Sind die Bilder dann im Rechner, können sie auch bearbeitet werden. Farbkorrektur und Ausschnittswahl sind nur die elementarsten Funktionen, und unser Gimp-Workshop führt sie in Gimp (GNU Image Manipulation Program), das beliebteste Grafikprogramm unter Linux ein.

Web-Seiten

Nachdem die Bilder mit Gimp verschönert wurden, kann man sie auch ins Web stellen. Wenn dabei mehr als ein einfaches Fotoalbum erstellt werden soll, brauchen Sie einen HTML-Editor, mit dem Sie Ihre Seiten gestalten können. Wir geben eine Übersicht über solche Programme unter Linux.

Haben Sie schließlich nach dem Urlaub noch ein paar Tage freie Zeit, können Sie sich die Langeweile mit dem Netzwerk-fähigen Strategie-Spiel FreeCiv vertreiben: Das ist ein Klon des Klassikers "Civilization", mit dem Sie die Entwicklung einer Kultur über die Jahrtausende mitverfolgen und gestalten können.

Bookmarks aus Windows importieren

Wenn Sie schon längere Zeit mit Windows und dem Internet Explorer gearbeitet haben, hat sich sicher eine hübsche Menge Bookmarks (in Internet-Explorer-Sprache: Favoriten) angesammelt. Die sind beim Umstieg auf Linux nicht verloren, und unser Bookmark-Workshop zeigt, wie Sie diese Sammlung unter Windows zunächst exportieren und dann unter Linux weiter verwenden können.

Tipps & Tricks

Typisch für EasyLinux: Zu den wichtigsten Linux-Themen bringen wir in jeder Ausgabe eine große Sammlung nützlicher Tipps & Tricks, mit denen Sie die täglichen Aufgaben unter Linux schneller erledigen.

Guru-Training

Auch in dieser Ausgabe präsentieren wir in der Rubrik "Guru-Training" interessante Informationen für alle, die über den Tellerrand der grafischen Oberfläche blicken wollen: Hier können Sie sich mit der Linux-Kommandozeile anfreunden. Diesmal finden Sie Informationen zum Löschen von Dateien und Verzeichnissen und lernen zudem die Vorteile der RPM-Software-Paketdatenbank kennen.

Hans-Georg Eßer
Chefredakteur

Dieser Online-Artikel kann Links enthalten, die auf nicht mehr vorhandene Seiten verweisen. Wir ändern solche "broken links" nur in wenigen Ausnahmefällen. Der Online-Artikel soll möglichst unverändert der gedruckten Fassung entsprechen.

Druckerfreundliche Version | Feedback zu dieser Seite | Datenschutz | © 2017 COMPUTEC MEDIA GmbH | Last modified: 2007-01-25 16:18

Nutzungsbasierte Onlinewerbung

[Linux-Magazin] [LinuxUser] [Linux-Community] [Admin-Magazin] [Ubuntu User] [Smart Developer] [Linux Events] [Linux Magazine] [Ubuntu User] [Admin Magazine] [Smart Developer] [Linux Magazine Poland] [Linux Community Poland] [Linux Magazine Brasil] [Linux Magazine Spain] [Linux Technical Review]