claim.gif
Linux Magazin Linux User Easy Linux Ubuntu User International Linux Community
Erschienen in EasyLinux 12/2003

Runderneuern

Liebe Leserinnen und Leser,

was alt ist, muss nicht schlecht sein, und doch wird es oft ausgetauscht: Das gilt für das Auto (das noch TÜV hat, aber viel Sprit verbraucht und langsam rostig wird), den Fernseher (der zwar mit Kabelfernsehen klar kommt, aber nur 20 Kanäle speichern kann), den Computer (auf dem das alte Office-Programm noch ganz brauchbar läuft, aber dessen Hauptspeicher sich nicht aufrüsten lässt) und schließlich auch für Betriebssysteme, insbesondere Linux.

Bei den Linux-Distributionen hat sich seit unserer Erstausgabe im Mai 2003 viel getan: Gestartet sind wir mit SuSE Linux 8.1 und Red Hat Linux 8.0, und unser Versprechen war: Wenn Sie mit einer dieser Distributionen arbeiten, können Sie unsere Artikel Schritt für Schritt daheim nachvollziehen.

Seit Mai ist ein halbes Jahr vergangen, zwischenzeitlich sind SuSE Linux 8.2 und 9.0 sowie Red Hat Linux 9 erschienen, die nächste Red-Hat-Version steht ebenfalls vor der Tür. In dieser Ausgabe stellen wir die aktuellen Versionen vor -- nicht nur die von SuSE und Red Hat (wobei die Red-Hat-Distribution in Zukunft wohl "Fedora" heißen wird), sondern wir werfen auch einen Blick auf die neueste Mandrake-Linux-Version 9.2.

Abschied nehmen fällt schwer

Bei EasyLinux gehen wir in allen Artikeln auf die jeweils letzten zwei Versionen von SuSE und Red Hat Linux ein. Mit dem Erscheinen von SuSE Linux 9.0 bedeutet das aber, dass der Vorvorgänger aus dem Raster fällt: Darum heißt es mit dieser Ausgabe, Abschied von SuSE Linux 8.1 zu nehmen. Diese Version ist nun über ein Jahr alt und wird von EasyLinux nicht weiter unterstützt. Ähnlich wird es ab einer der folgenden Ausgaben Red Hat Linux 8.0 ergehen, wenn die neueste Red-Hat-Version verfügbar ist.

Was bedeutet das für Sie, wenn Sie noch mit SuSEs Version 8.1 arbeiten? Der größte Teil der Artikel in EasyLinux wird auch für Anwender nicht-unterstützter Distributionen interessant sein, zumal die Unterschiede zwischen zwei aufeinander folgenden Versionen ja oft nur im Detail liegen -- aber die ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen fallen weg, und es gibt auch keine Pakete im Download-Bereich.

Wollen Sie bei SuSE Linux bleiben, machen Sie einfach ein Update auf eine neuere Version. Sie haben die Wahl zwischen SuSE Linux 8.2 (das Sie günstig als EasyLinux Starter Kit 3 am Kiosk oder über unsere Web-Seite kaufen können) und der brandneuen Version 9.0. Hinweise zum Update-Prozess finden Sie im Update-Artikel in dieser Ausgabe.

Administration

Der Update-Artikel gehört zu unserem Titelthema "Administration". Außerdem finden Sie in der Titelstrecke einen Exkurs in das Linux-Dateisystem: Was befindet sich in all den Verzeichnissen, deren Aufbau ganz anders als unter Windows ist? Ebenfalls zur Systemverwaltung gehört der Einbau einer neuen Festplatte samt anschließender Einbindung unter Linux. Vom Partitionieren und Formatieren handelt der dritte Artikel des Schwerpunkts.

Ansonsten zeigt sich diese EasyLinux-Ausgabe stark Internet-lastig: Wir stellen den Web-Browser Firebird vor, das ist die Web-Komponente von Mozilla ohne Mail-, News- und sonstige Clients. Wer nur im Netz surfen will, dem reicht ein Browser, der sich auf das Wesentliche konzentriert. Mit KNode stellen wir den KDE-News-Reader vor, mit dem Sie in die Welt der Usenet-Newsgroups eintauchen können: Dort findet sich so mancher nützlicher Hinweis zu Linux und anderen Themen.

Hans-Georg Eßer
Chefredakteur

Dieser Online-Artikel kann Links enthalten, die auf nicht mehr vorhandene Seiten verweisen. Wir ändern solche "broken links" nur in wenigen Ausnahmefällen. Der Online-Artikel soll möglichst unverändert der gedruckten Fassung entsprechen.

Druckerfreundliche Version | Feedback zu dieser Seite | Datenschutz | © 2018 COMPUTEC MEDIA GmbH | Last modified: 2007-01-25 16:32

Nutzungsbasierte Onlinewerbung

[Linux-Magazin] [LinuxUser] [Linux-Community] [Admin-Magazin] [Ubuntu User] [Smart Developer] [Linux Events] [Linux Magazine] [Ubuntu User] [Admin Magazine] [Smart Developer] [Linux Magazine Poland] [Linux Community Poland] [Linux Magazine Brasil] [Linux Magazine Spain] [Linux Technical Review]