claim.gif
Linux Magazin Linux User Easy Linux Ubuntu User International Linux Community
Erschienen in EasyLinux 12/2005

EasyLinux 12/2005

Aktuell

Titel

  • Distributionstest (22)
    In unserem großen Vergleichstest nehmen wir Fedora Core 4, Kubuntu 5.10, Linspire 5, Mandriva Linux 2006 und Suse Linux 10.0 unter die Lupe und verraten, welche sich am besten für den Linux-Einstieg eignet.
  • Multimedia-Distributionen (30)
    Filme sehen ohne Umstände? Die Multimedia-Distributionen GeeXboX und MoviX2 funktionieren auf den meisten PCs und bieten ungetrübten Filmgenuss unter Linux.
  • Linux-Distributionen im Überblick (33)
    Auch wenn Ihnen jedes der EasyLinux Starter Kits ein problemlos zu installierendes Betriebssystem inklusive einer großen Auswahl an kostenloser Software bietet: Ein Blick über den Tellerrand kann nie schaden. In diesem Artikel entführen wir Sie in die abwechslungsreiche Welt der Linux-Distributionen.

Workshop

  • Mandriva Linux 2006 installieren (38)
    Mandriva Linux liegt in der aktuellen Free Edition 2006 auf der Heft-DVD. Damit die Installation ohne Pannen gelingt, bietet dieser Artikel eine ausführliche Anleitung. Außerdem stellt er Ihnen die Highlights der neuen Distribution vor.
  • PDF-Betrachter Xpdf (46)
    Wenn sich der Acrobat Reader mal wieder Zeit zum Starten lässt, obwohl Sie nur einen kurzen Blick in eine Datei werfen wollen, sind Sie reif für Xpdf. Der pfeilschnelle Klassiker unter den Linux-PDF-Betrachtern öffnet selbst große Dokumente im Handumdrehen.
  • Knoppix 4.0 von der Heft-CD starten (48)
    CD einlegen, booten und mit Linux arbeiten, ohne die Daten auf der Festplatte anzutasten -- wir stellen Knoppix 4.0.2 vor.
  • RSS-Reader für KDE (51)
    Wer beim Tagesgeschehen und in anderen Bereichen aktuell informiert sein will, benötigt weder Radio noch Fernseher. Mit RSS-Readern gelangen die neuesten Meldungen oft schneller auf den Monitor als in die Kanäle der klassischen Medien.
  • Dateiinformationen im Blick (54)
    Auf lieb gewonnene Features des Windows Explorers müssen Sie auch unter Linux nicht verzichten: Im Konqueror behalten Sie dank Metabar die wichtigsten Dateiinfos im Auge.
  • Opera werbefrei (56)
    Mit der neuen Version des Browsers ändert der norwegische Hersteller seine Lizenzpolitik: Was sich außer dem Preis noch ändert und wie Sie attraktive Features wie das Session-Management nutzen, verrät dieser Artikel.
  • Konsole -- das virtuelle Terminal für KDE (57)
    Gelegentlich kommt man um die Arbeit mit der Kommandozeile nicht herum. Das clevere KDE-Programm Konsole sorgt dabei für Komfort.

Tipps & Tricks

  • Besser arbeiten mit KDE (60)
    Verschleierte Mail-Adressen in KMail +++ Mail auf Klick +++ Attachments per Drag & Drop anhängen +++ Bilder einer Website per Mail verschicken +++ Werkzeugleisten anordnen +++ Dateitypen bearbeiten +++ Bilder in Konqueror konvertieren +++ Lesezeichenleiste schnell ergänzen +++ Kontrollleiste schnell verschieben +++ Allzweck-Toolbar am Desktop-Rand +++ Hintergrundbild per Drag & Drop +++ Hintergrundfarbe des Desktops +++ Web-Seiten per Drag & Drop speichern +++ Fenster verschieben und skalieren +++ Fenster in den Hintergrund schieben +++ Kampf dem Fensterchaos +++ Mehr Überblick mit der Fensterliste +++ Schnellzugriff auf Web-Seiten +++ Schnellzugriff auf Ordner +++ Schnellstartdialog als Taschenrechner benutzen +++ Handbuchseiten im Schnellstartdialog +++ Der neugierige Drache +++ Wer steckt hinter KDE? +++ Infolistenansicht im Konqueror +++ Kontact-Übersicht einrichten +++ Geburtstage aller Kontakte in der Übersicht +++ Nachrichtenquellen in Kontact +++ Wetterdienst in Kontact einfügen +++ Sonnenschein oder Schlechtwetterfront +++ Kontact mit bestimmter Komponente starten +++ Weitere Plug-ins in Kontact anzeigen +++ Kontact-Übersicht sortieren +++ Eigene Nachrichtenquelle in Kontact
  • Gimp-Tipps (66)
    Lachfalten mit Airbrush mildern +++ Verschiebenwerkzeug schnell aktivieren +++ Das Histogramm in Gimp +++ Pfadwerkzeug: Knotenpunkt zurücknehmen +++ Auf Wellengang +++ Der richtige Bildausschnitt +++ Text mit Farbverlauf
  • Linux-Tipps (68)
    Schriften in Firefox vergrößern +++ Größere Menüschriften in Firefox +++ Suchfunktion in Thunderbird +++ Thunderbird-Suchergebnisse speichern +++ Emoticons in Thunderbird deaktivieren +++ Farben für Mail-Etiketten ändern +++ Zufällige Skins bei XMMS
  • Tipps und Tricks zu OpenOffice (70)
    Größerer Abstand zwischen Fuß- und Endnoten +++ Neuer Absatz innerhalb von Fuß- oder Endnoten +++ Welche Seitenvorlage wird benutzt? +++ Seitenvorlage schnell ändern +++ Kopf- und Fußzeilen in HTML-Dokumenten +++ Kopf- und Fußzeilen links und rechts +++ Linie unter Kopf- bzw. über Fußzeilen +++ Kopf- bzw. Fußzeile mit farbigem Hintergrund +++ Lauftext formatieren +++ Wörter aus Benutzerwörterbuch löschen +++ Synonym für ein Wort nachschlagen +++ Thesaurus kann nicht gestartet werden +++ Wort im Thesaurus nachschlagen +++ Thesaurus nicht verfügbar +++ Hin- und Herspringen im Text +++ Querverweise manuell aktualisieren
  • Shell-Tipps (74)
    RPM-Pakete mit "mc" betrachten +++ Informationen über RPM-Pakete +++ "mc"-Viewer direkt starten +++ Verzeichnisgröße in "mc" anzeigen +++ "vim" schnell beenden +++ PDF-Dateien erzeugen +++ Komprimierte Text-Dateien lesen +++ Volle Befehle in "top" anzeigen

Hardware

  • Surround-Sound unter Linux (76)
    Am Beispiel einer USB-Sound-Karte zeigen wir, wie Sie Raumklang aktivieren und beispielsweise Ihre DVDs mit Rundum-Beschallung genießen.

Guru-Training

  • Zugriffsrechte setzen (78)
    Die eigenen Daten zum Lesen oder Schreiben freigeben bzw. vor den Blicken neugieriger Benutzer schützen -- Linux gibt sich bei diesen Aufgaben gewohnt flexibel. Wir zeigen den Kommandozeilenweg durch den "Rechtedschungel".
  • Das Suse-Linux-Rettungssystem (81)
    Obgleich moderne Linux-Distributionen ziemlich absturzsicher sind, kann es vorkommen, dass der Rechner von einem Tag auf den anderen nicht mehr startet. Das Rettungssystem von Suse Linux hilft, Fehler zu erkennen und zu beheben.
  • Paketverwaltung mit dpkg (84)
    Knoppix und Ubuntu Linux basieren auf der Debian-Distribution -- neben den mitgelieferten grafischen Tools zur Paketverwaltung können Sie daher auch das Debian-Programm "dpkg" benutzen, das tiefere Einblicke in die Paketstruktur erlaubt.

Aktueller Inhalt



Druckerfreundliche Version | Feedback zu dieser Seite | Datenschutz | © 2017 COMPUTEC MEDIA GmbH | Last modified: 2007-04-05 11:10

Nutzungsbasierte Onlinewerbung

[Linux-Magazin] [LinuxUser] [Linux-Community] [Admin-Magazin] [Ubuntu User] [Smart Developer] [Linux Events] [Linux Magazine] [Ubuntu User] [Admin Magazine] [Smart Developer] [Linux Magazine Poland] [Linux Community Poland] [Linux Magazine Brasil] [Linux Magazine Spain] [Linux Technical Review]