claim.gif
Linux Magazin Linux User Easy Linux Ubuntu User International Linux Community
Erschienen in EasyLinux 02/2010   »   Ausgabe bestellen

Linux bietet etliche Tools für das Mitmach-Web

Mit Linux ins Web 2.0

Hans-Georg Eßer


Web 2.0 -- manche können das Schlagwort schon nicht mehr hören, doch die neuen Techniken haben die Internetnutzung verändert. Linux-Anwendern stehen viele Tools zur Verfügung, um ins Mitmach-Web einzutauchen.

Das klassische Internet, nennen wir es "Web 1.0", hatte eine klare Ordnung: Es gab Inhalteanbieter, die auf Servern Webseiten mit Informationen anboten, und es gab Nutzer, die die Daten im Webbrowser abriefen. Das Web 2.0 hat diese Trennung teilweise aufgehoben: Mitmachen und teilen sind die neuen Prinzipien. Ein schönes Beispiel dafür ist die große Online-Enzyklopädie Wikipedia. Auch die zahlreichen Blogs haben einen anderen Charakter als einfache Webseiten: Wer ein Blog betreiben will, muss keinen eigenen Webserver mehr besitzen, und Besucher des Blogs können auf Beiträge direkt antworten, häufig verlinken Blogs auch einander. Twitter hat Blog-Postings auf SMS-Länge verkürzt und damit ebenfalls neue Möglichkeiten der Kommunikation geschaffen.

Was unter Linux möglich ist, beleuchten wir im Rahmen der aktuellen Titelstrecke. Sie finden auf den folgenden Seiten zahlreiche Artikel rund ums Web 2.0:

Viel Spaß im Mitmach-Web wünscht Ihnen die EasyLinux-Redaktion. (hge)

Dieser Online-Artikel kann Links enthalten, die auf nicht mehr vorhandene Seiten verweisen. Wir ändern solche "broken links" nur in wenigen Ausnahmefällen. Der Online-Artikel soll möglichst unverändert der gedruckten Fassung entsprechen.

Druckerfreundliche Version | Feedback zu dieser Seite | Datenschutz | © 2017 COMPUTEC MEDIA GmbH | Last modified: 2010-04-04 16:09

Nutzungsbasierte Onlinewerbung

[Linux-Magazin] [LinuxUser] [Linux-Community] [Admin-Magazin] [Ubuntu User] [Smart Developer] [Linux Events] [Linux Magazine] [Ubuntu User] [Admin Magazine] [Smart Developer] [Linux Magazine Poland] [Linux Community Poland] [Linux Magazine Brasil] [Linux Magazine Spain] [Linux Technical Review]