claim.gif
Linux Magazin Linux User Easy Linux Ubuntu User International Linux Community
Erschienen in EasyLinux 01/2012   »   Ausgabe bestellen

EasyLinux 01/2012

Community Edition dieser Ausgabe (PDF)
Links aus dieser Ausgabe

Aktuell

  • Editorial (3)
  • DVD-Inhalt (6)
  • Nachrichten (7)
  • Neue Software (12)
  • Webseiten (25)
  • Heft-DVD: OpenSuse 12.1 (26)
    Die aktuelle OpenSuse-Version ist schnell installiert: Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was dabei zu beachten ist.
  • Heft-DVD: Kubuntu 11.10 (30)
    Der "träumerische Ozelot" ist auf der Pirsch. Wir zeigen, wie Sie Kubuntu 11.10 von der Heft-DVD als Live-System testen und die Distribution dauerhaft installieren. Mit dem Wubi-Installer geht das sogar unter Windows.

Umstieg

  • Umstieg auf Linux (36)
    Willkommen in der Linux-Welt: Wenn Sie den Umstieg auf das freie Betriebssystem wagen, erwarten Sie einige Umstellungen, etwa bei der verfügbaren Software und bei der unterstützten Hardware. Wir geben einen Überblick.
  • Die essenziellen Programme (38)
    Der Umstieg auf Linux fällt leichter, wenn Sie wissen, welche Anwendungen das freie Betriebssystem anbietet. Die Überraschung: Häufig sind es dieselben Tools, die Sie unter Windows oder Mac OS einsetzen.
  • Wo stecken die Programme? (52)
    Alles neu, alles anders. Steigen Sie auf Linux um, heißen viele Programme auf einmal anders. Wir erklären, wie Sie unter Linux die relevanten Anwendungen finden.
  • Virtuelles Linux (54)
    Den Linux-Umstieg können Sie in zwei Geschwindigkeiten schaffen -- die langsame Variante verzichtet zunächst auf eine echte Linux-Installation und nutzt eine virtuelle Maschine.
  • GNU on Windows (GOW) (60)
    Zum Umstieg auf Linux gehören auch erste Kontakte mit der Linux-Shell und diversen Kommandozeilenbefehlen. Wer diese unter Windows vorab ausprobieren möchte, findet in GOW ein leicht zu installierende Programmsammlung.

Workshop

  • Trinity: KDE 3.5 lebt (62)
    KDE und Gnome sind beide mit ihren letzten großen Updates auf heftigen Widerstand bei den Anwendern gestoßen. Zumindest für KDE-4-Verweigerer bietet das Trinity-Projekt eine Möglichkeit, weiter mit bewährter Software zu arbeiten.
  • Datenaustausch mit dem ExFAT-Dateisystem (64)
    Wer Linux, Windows und Mac OS verwendet, steht vor einem Problem, wenn es um das Formatieren einer externen Platte geht, die Daten aller drei Betriebssysteme aufnehmen soll. Die Lösung des Problems heißt ExFAT.
  • Sweet Home 3D Planer (66)
    Wer in eine neue Wohnung zieht oder die alte optisch auffrischen möchte, der will schon vorher wissen, wie es anschließend aussieht. Sweet Home 3D macht das möglich und erlaubt vorab einen virtuellen Rundgang.
  • Medienverwaltung Data Crow (70)
    E-Book-Sammlungen und Musik-MP3-Downloads erlauben den schnellen Überblick über die erworbenen Werke -- für klassische Bücher, CDs und DVDs können Sie mit Data Crow eine Übersicht erstellen.

Basics

  • Das Dateisystem von Linux (72)
    Das Dateisystem von Linux wirkt auf den ersten Blick verwirrend, aber hinter den Ordnern mit den merkwürdigen Namen steckt ein fixes System, nach dem Linux seine Dateien aufbewahrt.

Tipps & Tricks

Test

  • Jump & Run: Blocks That Matter (102)
    Wenn man eine weiße Waschmaschine mit einem Bohrer ausstattet, das Ergebnis in ein Jump & Run-Spiel steckt und die Mischung noch mit etwas Tetris und einer spannenden Kriminalgeschichte würzt, erhält man einen genialen Spaßmacher.
  • Kubuntu 11.10 (106)
    Im Oktober 2011 erschien die neue Kubuntu-Version. Wir verraten, welche Neuigkeiten unter der Haube stecken.
  • Fedora 16 (108)
    Fedora wird mit der neuen Version 16 wieder dem eigenen Anspruch gerecht, technisch auf dem aktuellen Stand zu sein. So gibt es Kernel 3.1 und das frische Gnome 3.2.1.
  • Linux Mint 12 (110)
    Linux Mint 12 ist einen Blick abseits der Ubuntu- und OpenSuse-Welt wert, denn das Ubuntu-basierte System bringt Features mit, die besonders Linux-Einsteigern helfen.
  • Java-Versionen (112)
    Zahlreiche Java-Versionen wie Sun Java, Oracle Java, Blackdown, OpenJDK, IcedTea oder GnuJava stehen unter Linux zur Verfügung. Wir geben einen Überblick.
  • Windows 8 Developer Preview (116)
    Auch Microsoft schläft nicht: Die Developers' Preview von Windows 8 bringt tiefgreifende Änderungen der Benutzeroberfläche, die nicht jedem gefallen.

Guru-Training

  • Farben in der Shell (118)
    Die Bash lässt sich umfassend konfigurieren und den persönlichen Vorlieben anpassen. Ein individueller Prompt ist informativ, und "ls" präsentiert Ordner auf Wunsch in Farbe.

Aktueller Inhalt



Druckerfreundliche Version | Feedback zu dieser Seite | Datenschutz | © 2017 COMPUTEC MEDIA GmbH | Last modified: 2012-01-02 21:01

Nutzungsbasierte Onlinewerbung

[Linux-Magazin] [LinuxUser] [Linux-Community] [Admin-Magazin] [Ubuntu User] [Smart Developer] [Linux Events] [Linux Magazine] [Ubuntu User] [Admin Magazine] [Smart Developer] [Linux Magazine Poland] [Linux Community Poland] [Linux Magazine Brasil] [Linux Magazine Spain] [Linux Technical Review]