claim.gif
Linux Magazin Linux User Easy Linux Ubuntu User International Linux Community
Erschienen in EasyLinux 02/2012   »   Ausgabe bestellen

Ergebnisse der Leserumfrage

Nachgefragt

Hans-Georg Eßer


Gute Schulnoten hat EasyLinux in der seit Januar laufenden Umfrage erhalten. Die Bestnoten gab es dabei für unsere Tipps & Tricks.

In der letzten Ausgabe hatten wir Sie gebeten, an unserer Leserumfrage teilzunehmen. Knapp 100 Leser/innen sind der Bitte gefolgt, und hier präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse.

Bei den Schulnoten für EasyLinux gab es die beste Note (1,7) für die Verständlichkeit der Artikel, die Themenauswahl erhielt die noch gute Note 2,1. Nichts zu bemängeln gab es am Layout (1,8), und für die Heft-DVDs haben Sie uns die Noten 2,3 (Software-Auswahl) und 2,1 (Einfachheit der Installation) gegeben.

Die abgefragten Rubriken "Aktuell", "Schwerpunktthema", "Workshop" und "Test" fanden Sie mehrheitlich interessant. Herausragen konnten hier die "Tipps & Tricks" (sehr interessant). Mit dem Quartalsrhythmus (vier Hefte pro Jahr) sind 38,4 % der Teilnehmer zufrieden, der Rest würde sich mehr Hefte oder zusätzliche Sonderhefte wünschen.

Distributionen und Desktops

Klarer "Sieger" bei den Beliebtheitsfragen sind:

Wenig überraschend bei einer Linux-Zeitschrift ist, dass 96,6 % der Umfrageteilnehmer Linux privat einsetzen. Bei der Frage nach daheim genutzten Betriebssystemen folgten Windows XP (30,7 %) und Windows 7 (27,3) auf den Plätzen 2 und 3. Mac OS verwendet nur ein einziger Teilnehmer. Vista und Windows 95/98/Me sind im Vergleich zu XP und 7 kaum noch im Einsatz. Beruflich bzw. in Ausbildung/Studium sieht der Vergleich allerdings anders aus: Hier führt Windows XP mit 60,3 % vor Linux (41,1 %) und Windows 7 (24,7 %).

Heft-DVDs

Überraschend waren die Antworten auf die Fragen zum Einsatz unserer Heft-DVDs: 57 % der Leser installieren nie die Updates aus dem Service Kit, weitere 25 % tun das selten. Nur 18 % nutzen dieses Angebot häufig oder fast immer.

Die zu den Artikeln gehörende Software installieren auch nur 30 % der Leser wenigstens häufig. Etwas bessere "Noten" gibt es nur für die kompletten Distributionen, die wir regelmäßig auf DVD verteilen: Hier sind es immerhin 53 % der Leser, die regelmäßig Linux von unseren Datenträgern installieren.

Woran das liegt, haben direkt die Antworten auf die folgende Frage geklärt: 92,5 % der Umfrageteilnehmer haben eine schnelle Internetverbindung und installieren darüber Software oder auch ganze Distributionen. Da die Umfrage nur online erreichbar war, sind die Antworten verzerrt; Leser ohne Internetzugang hätten hier vermutlich anders geantwortet.

Zu leicht, zu schwer?

Erfreulich: Über die Hälfte der Teilnehmer (58 %) findet die EasyLinux-Artikel genau richtig, was die nötigen Linux-Kenntnisse angeht, um die Texte zu verstehen. Ein knappes Drittel sagt, dass die Texte eher leicht sind; nur 6 % finden sie eher schwer. Völlig daneben liegen wir jedenfalls nicht, denn die Antworten "viel zu leicht" und "viel zu schwer" erhielten nur jeweils 3,4 % bzw. 1,1 % der Stimmen.

Knapp über die Hälfte der Teilnehmer bezeichnen sich als leicht fortgeschrittene Linux-Anwender (50,6 %), ein knappes Drittel sogar als fortgeschritten. Absolute Linux-Einsteiger sind nur 9,2 %, und immerhin 4,6 % haben noch gar keine Computererfahrungen. Linux-Profis waren 3,4 % dabei, "Gurus" gar nicht.

Mehr als die Hälfte (55,3 %) arbeitet oft mit der Shell und möchte (durch EasyLinux) noch etwas dazu lernen. Ein weiteres knappes Drittel (28,2 %) ist in der Shell noch nicht so fit, interessiert sich aber für die Möglichkeiten der Kommandozeile. Lediglich 14,1 % haben da keinen Bedarf und möchten ausschließlich grafisch arbeiten.

Warum Linux?

In der Umfrage stimmte eine überwältigende Mehrheit von 93,1 % der Aussage zu: "Es ist mir wichtig, dass Linux freie Software / Open Source Software ist." Damit ist den Teilnehmern der Umfrage mehrheitlich dieser freiheitliche Aspekt wichtig; die Zustimmung zur Aussage "Linux ist besser als Windows" fiel deutlich geringer aus (63,2 %). Unter einem Mangel an guter Linux-Software leiden nur wenige Teilnehmer (24,4 %), und ebenfalls geringe 24,1 % bemängeln, dass zu viele Geräte nicht unter Linux funktionieren.

Erwartungen an EasyLinux

Wir haben auch gefragt, was Sie sich von EasyLinux in erster Linie erwarten. Hier die Top 5 (von denen die ersten beiden sich Platz 1 teilen):

1. Informationen über interessante neue Software (78,2 %)

1. Tests/Vorstellungen von Linux-kompatiblen Geräten (78,2 %)

3. allgemeine Nachrichten aus der Linux-Welt (70,1 %)

4. Hilfe beim Einrichten von Geräten (65,5 %)

5. Hilfe bei der Installation von Linux (41,4 %)

Danke, die Gewinner sind ...

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern -- wie versprochen, haben wir unter allen Teilnehmern zehn Jahres-Abos und zehn Archiv-DVDs verlost. Die Gewinner (von denen wir bisher nur die Mail-Adressen kennen) haben wir bereits benachrichtigt: Herzlichen Glückwunsch! Gewonnen haben aber auch alle anderen Teilnehmer, denn Ihr Feedback hilft uns dabei, EasyLinux zu verbessern. (hge)

Dieser Online-Artikel kann Links enthalten, die auf nicht mehr vorhandene Seiten verweisen. Wir ändern solche "broken links" nur in wenigen Ausnahmefällen. Der Online-Artikel soll möglichst unverändert der gedruckten Fassung entsprechen.

Druckerfreundliche Version | Feedback zu dieser Seite | Datenschutz | © 2019 COMPUTEC MEDIA GmbH | Last modified: 2012-03-31 21:59

Nutzungsbasierte Onlinewerbung

[Linux-Magazin] [LinuxUser] [Linux-Community] [Admin-Magazin] [Ubuntu User] [Smart Developer] [Linux Events] [Linux Magazine] [Ubuntu User] [Admin Magazine] [Smart Developer] [Linux Magazine Poland] [Linux Community Poland] [Linux Magazine Brasil] [Linux Magazine Spain] [Linux Technical Review]