claim.gif
Linux Magazin Linux User Easy Linux Ubuntu User International Linux Community
Erschienen in EasyLinux 03/2013   »   Ausgabe bestellen

EasyLinux 03/2013

Community Edition dieser Ausgabe (PDF)
Alle Links (URLs) aus dieser Ausgabe

Aktuell

  • Editorial (3)
  • DVD-Inhalt (6)
  • Nachrichten (7)
  • Leserbriefe (10)
  • Neue Software (12)
  • Webseiten (25)
  • Heft-DVD: Kubuntu 13.04 (26)
    Im April ist Ubuntu 13.04 erschienen -- und zeitgleich auch die KDE-Variante namens Kubuntu. Sie können die Heft-DVD, die Kubuntu 13.04 enthält, als Livesystem verwenden oder für eine Installation auf Platte nutzen. Dieser Artikel zeigt, wie es geht.
  • Zehn Jahre EasyLinux (34)
    Zehn Jahre EasyLinux: Mit Ausgabe 06/2003 ging es los, damals noch im Monatsrhythmus. Das ist ein Grund zu feiern, und auch ein Grund zurück zu blicken. Was hat sich in den letzten zehn Jahren geändert, was ist geblieben? Begleiten Sie uns auf einer kleinen Zeitreise!

Programmieren

  • Programmieren für Einsteiger (38)
    Programmierer haben Linux und die zahlreichen Linux-Anwendungen entwickelt. Auch für Neulinge auf diesem Gebiet bietet Linux zahlreiche Optionen -- wie Sie hier einen Einstieg finden können, verraten die Artikel unserer aktuellen Titelstrecke.
  • LibreOffice: Tabellen programmieren (44)
    Die Tabellenkalkulation LibreOffice Calc eignet sich besonders gut für den Einstieg ins Programmieren, denn wer schon mit Formeln in Tabellen umgehen kann, hat bereits den halben Weg zum Programmierer zurückgelegt. Hier zeigen wir Ihnen den Rest des Wegs.
  • Shell-Skripte (48)
    Wer regelmäßig mit der Shell arbeitet, wird leicht zum Programmierer: Schreiben Sie mehrere Shell-Befehle in eine Textdatei und machen diese ausführbar, haben Sie schon Ihr erstes Shell-Skript entwickelt. Die Shell bietet als Programmiersprache aber noch viel mehr.
  • Basic-Entwicklungsumgebung PureBasic (54)
    Die französische Softwareschmiede Fantaisie Software bietet mit PureBasic eine Entwicklungsumgebung an, mit der Sie Programme für Linux, Windows und OS X erstellen. Wir helfen bei den ersten Programmierprojekten mit dem modernen BASIC-Dialekt.
  • Homecomputer mit BASIC (58)
    Die Vorgänger der PCs waren die Homecomputer: Mit 8-Bit-Prozessoren und um die 64 KByte Arbeitsspeicher waren sie nicht besonders leistungsfähig -- sie hatten aber einen BASIC-Interpreter eingebaut, was viele frühe Computerbesitzer zum Programmieren brachte.

Workshop

  • Virtuelle Maschinen mit Suse Studio erstellen (64)
    Virtualisierung ist sehr nützlich, um Linux-Versionen oder große Softwarepakete zu testen. Andererseits ist es umständlich, virtuelle Maschinen einzurichten -- Suse Studio nimmt Ihnen diese Aufgabe ab und baut nach fertige Festplatten-Images nach Ihren Vorgaben.
  • LibreOffice-Farbpaletten (68)
    Jetzt wird's bunt -- gefällt Ihnen die LibreOffice-Farbtabelle mit den Standardfarben nicht, oder fehlt eine Nuance, dann mischen Sie doch einfach selbst. Ihre Zusammenstellungen speichern und verwalten Sie am besten in eigenen Farbpaletten.
  • E-Books unter Linux lesen (70)
    Vielleser stöhnen im Urlaub wegen etlicher Kilogramm an Büchern, und auch auf Geschäftsreisen mit der Bahn ist gedruckte Ware oft lästig. E-Books verringern das Gepäck, denn ein Smartphone oder gar ein Notebook haben die meisten ohnehin dabei. Auch Linux ist E-Book-tauglich.
  • MobaXterm: X-Server für Windows (74)
    Egal, ob Sie den Umstieg von Windows auf Linux erst planen, während der Umstiegsphase noch in beiden Welten zu Hause sind oder ohnehin abwechselnd unter Linux und Windows arbeiten, leistet ein X-Server für Windows gute Dienste -- wie z. B. MobaXterm.

Tipps & Tricks

Test

  • Enlightenment E17 (110)
    Die Desktopumgebung Enlightenment ist nicht nur leichtgewichtig und schnell, sondern auch modisch schick -- das sagen zumindest die Entwickler. Doch gut aussehen alleine reicht nicht. Wie schlägt sich Enlightenment E17 im Alltag?
  • Rätselspiel Way to Go (114)
    In diesem unterhaltsamen Knobelspiel müssen Sie drei putzigen Wesen den richtigen Weg zum Ausgang weisen. Zahlreiche Hindernisse liegen auf dem Weg, und so ist der Arbeitsauftrag ganz schön knifflig.

Guru-Training

  • C-Programme (116)
    Die meisten Anwendungen, die für Linux verfügbar sind, haben die Entwickler in C oder C++ programmiert. Das spielt für die Installation eines fertigen Pakets keine Rolle, doch in seltenen Fällen müssen Sie in den Quelltext schauen.

Aktueller Inhalt



Druckerfreundliche Version | Feedback zu dieser Seite | Datenschutz | © 2017 COMPUTEC MEDIA GmbH | Last modified: 2013-08-04 22:29

Nutzungsbasierte Onlinewerbung

[Linux-Magazin] [LinuxUser] [Linux-Community] [Admin-Magazin] [Ubuntu User] [Smart Developer] [Linux Events] [Linux Magazine] [Ubuntu User] [Admin Magazine] [Smart Developer] [Linux Magazine Poland] [Linux Community Poland] [Linux Magazine Brasil] [Linux Magazine Spain] [Linux Technical Review]