[EasyLinux-Mandriva] Soundkarte geht nicht

Anka Pflugbeil anka.pflugbeil at freenet.de
Mit Sep 13 19:23:29 CEST 2006


Am Mittwoch, 13. September 2006 18:44 schrieb Johannes Kastl:

Hi Johannes - so triftt man sich also wieder :-))
>
> Das ist doch schon mal was. Hast du mal die Mixer durchgeschaut? Bei
> Suse würde ich alsamixer, bzw. alsaconf oder kmix empfehlen, keine
> Ahnung was es auf Mandriva davon gibt.
>
Bei der Sucherei mit Google habe ich eine Empfehlung (für Suse) gefunden, den 
Alsamixer durch Kmix zu ersetzen. Das habe ich gemacht - jetzt brummt es 
nicht mehr, sondern macht bumm-bumm. Also keine wirkliche Verbesserung.

> Vielleicht ist das nur ein Problem mit Analog/Digitalausgang,
> 5.1-Boxen und was es da noch so alles gibt. Vielleicht ist nur
> irgendwo eine Einstellung falsch.
>
Ich habe nur zwei einfache Aktivboxen von Hama angeschlossen. An den beiden 
anderen Rechner tönen die einwandfrei.

> > In Hard-Drake wird als Soundkarte aber etwas ganz anderes
> > angezeigt: Hersteller: ALi Corporation Beschreibung: M5455 PCI
> > AC-Link Controller Audio Device
>
> Ist es denn eine PCI-Karte? Findest du die andere Bezeichnung in
> Harddrake?
>
Eben nicht, ich habe die ganze Einstellungsprozedur noch mal durchlaufen 
lasse. Es erscheint immer wieder der/die Ali. Und in er manuellen Suche finde 
ich keinen passenden Eintrag, auch keinen "einigermassen" passenden.
Könnte das mit PCI evtl. auch eine Verwechslung mit dem Modem sein? Denn das 
steckt (den Anschlüssen nach) als eine PCI-Karte drin. 

> > Ein kurzes googeln macht mich nur noch wirrer im Kopf, denn da ist
> > immer von Realtek AC97 die Rede.
>
> Das ist meines Wissens der Chip bzw. der Standard, den die meisten
> haben. Nicht wirklich aussagekräftig.
>
> > Oder ist es vielleicht besser, wenn ich gleich eine Karte einbauen
> > lasse, von der ich 100%tig weiss, dass sie funktioniert? (Terrartec
> > pci128)
>
> Wenn du keine Zeit zum Rumbasteln hast, und so ne Karte rumliegt, dann ja.
>
> OJ
Die gleiche Karte hat mein Männel hier in meinen Desktop-Rechner eingebaut und 
in seiner Bastelecke liegt noch eine, originalverpackt.
Wenn ich die jetzt einbaue, muss ich dann die vorhandene stillegen, evtl. im 
Bios?

Anka

-- 
Bitte schicken Sie mir als Antwort n u r Text-Mail.
Post im HTML-Format wird grundsätzlich nicht gelesen!
Danke
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: signature
URL         : http://www.easylinux.de/pipermail/mandriva/attachments/20060913/8abb5219/attachment.pgp