[EasyLinux-Suse] Drucken in PDF Datei

Dirk Wichmann dirk-wichmann at web.de
Mon Sep 10 18:09:33 CEST 2007


Hallo Stefan,

erst mal besten Dank, wenn ich den Mozilla wie beschrieben einrichte klappt es mit dem Drucken in eine PDF Datei,
aber der von mir eingerichtete Drucke ist im Mozilla Druckdialog immer noch zu sehen. Im Yast aber nicht??
Wie werde ich das Ding denn jetzt wieder los?

Gruß
Dirk

> 
> Am 10.09.2007, 09:00 Uhr, schrieb Dirk Wichmann:
> 
> Hallo Dirk
> 
> >
> > ich verwende keinen echten Mail Client. Ich nutze ausschließlich den  
> > WebAccess von web.de
> > Wenn ich dann eine Antwort erhalten habe öffne ich diese und bei Bedarf  
> > klicke ich einfach auf Antworten.
> > Normalerweise lösche ich dann diesen Block:
> >
> Mit einem Web-Frontend habe ich nie gearbeitet.
> "Normale" MUA erkennen entweder den Thread automatisch (Firefox/Opera)  
> oder beiten eine Funktion "Antwort an Mailingliste" (KMail).
> 
> 
> >
> > Was muss ich anders machen???
> > ich bin noch nicht so geübt mit Mailinglisten von daher bin ich für  
> > jeden Hinweis dankbar.
> >
> Wie gesagt - kenne ich mich nicht aus. Aber eine "richtiger" mailclient  
> ist IMHO immer die bessere Lösung.
> 
> <snip>
> 
> > Dort finde ich als Drucker aber nur CUPS/stylusc66 und einen Default  
> > drucker (du hast recht, da fehlt unten die Hälfte???)
> > Jetzt kam der Hinweis einen neuen Drucker einzurichten, was ich auch,  
> > leider ohne Erfolg versucht habe. s.u
> > Den von mir eingerichteten Drucker sehe ich jetzt im Firefox druckdialog  
> > aber nicht mehr unter
> > Yast -> Hardware -> Drucker. Ich kann ihn folglich nicht mehr löschen.
> > Zweite Frage ist, worauf ich achten muss wenn ich einen Drucker  
> > einrichten möchte der den Druckbefehl kprint -stdin ausführt. (wobei ich  
> > hoffe das ich die Hinweise richtig verstanden habe)
> >
> > Besten Dank vorab
> > Gruß
> > Dirk
> >
> >>
> >> Am Sonntag, 9. September 2007 20:54 schrieb Dirk Wichmann:
> >>
> >> Hallo Dirk
> >>
> >> Prüfe doch bitte mal die Einstellungen Deines Mailprogrammes, denn Deine
> >> Antworten erscheinen immer als neue Mail, zerreißen so jeden Thread.
> >>
> >> >
> >> > irgendwie habe ich jetzt mist gebaut??
> >> > Ich habe im Yast einen neuen Drucker hinzugefügt und den Befehl kprint
> >> > -stdin eingegeben. Leider habe ich da wohl irgendwas falsch gemacht.
> >> > Den Drucker sehe ich jetzt in allen Anwendungen (auch im Mozilla) nur
> >> > drucken kann ich nicht auf Ihm. Jetzt wollte ich ihn wieder löschen,  
> >> nur
> >> > sehe ich Ihn im Yast nicht mehr?? In welchen Konfigurationsdateien  
> >> muss ich
> >> > welche Einträge löschen damit der Drucker wieder weg ist?? Zweite  
> >> Frage:
> >> > Wie füge ich einen Drucker hinzu der den Druckbefehl kprint -stdin
> >> > ausführt??
> >> >
> Also ist er jetzt wieder weg?

leider nicht s.o.

> 
> Einen "Pseudo-Drucker" - und nichts anderes ist schließlich die  
> pdf-Geschichte, richte man immer nur lokal (d.h. bei dem jeweiligen User  
> ein. Niemals systemweit! Du brauchst also dafür n_i_e Yast oder ähnliche  
> Werkzeuge.
> 
> Folgendes habe ich jetzt gerade mit der Debian-Version von Firefox  
> ausprobiert:
> 
> Einstellungen:
> 
> Datei -> Drucken -> auswählen unter Druckername: Postscript/default
> 
> Eigenschaften -> Papiergröße A4
> 
> In dem Feld darunter steht ein recht kryptische Befehl, der mit lpr  
> beginnt.
> Den rauskopieren und sichern - für den Fall, daß noch mal benötigt.  
> Anschließen löschen.
> 
> Hier jetzt eintragen
> 
> kprinter -stdin
> 
> Alles schließen und zur Sicherheit den FF neu starten. Website aufrufen.
> 
> Datei -> Drucken -> Postscript auswählen -> Drucken
> 
> Jetzt geht der KDE-Dialog auf. Hier kannst Du nun unter "Name" auswählen  
> "In Datei drucken (PDF)" und darunter im Feld Ausgabedatei den Pfad und  
> den Dateinamen einstellen.
> Dann noch mal auf "Drucken" - und dann (oh Wunder), Deine pdf ist fertig
> 
> Ich denke mal, wenn das mit Iceape geht, sollte das auch mit dem Firefox  
> funktionieren.
> 
> 
> Gruß Stefan
> 
> -- 
> Erstellt mit Operas revolutionärem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/
> Betriebssystem SAM Linux 2007 - Das Linux aus Sachsen!
> Opera 9.23 Build 660 v. 09.08.2007
> Nie wieder Bill Gates!
> 
> 
> <hr>
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
> 
> 


_______________________________________________________________________
Jetzt neu! Schützen Sie Ihren PC mit McAfee und WEB.DE. 3 Monate
kostenlos testen. http://www.pc-sicherheit.web.de/startseite/?mc=022220