[EasyLinux-Suse] Verwaltungsprogramm für MySQL-Datenbank

Heinz-Stefan Neumeyer s.neumeyer at vegesack.de
Fre Sep 28 15:55:09 CEST 2007


Am Freitag September 28 2007 15:27 schrieb Thomas Schäfer:

Hallo Thomas

>
> Ich würde entweder das deb Paket für den Admin mittels alien umwandeln,
> oder mal das hier probieren:  http://www.fastflo.de/projects/emma
>
Es gab zumindest für 10.2 noch die entsprechenden Pakte. Jedenfalls habe ich 
das auf Ankas Rechenknecht noch eingerichtet.
Seitdem aber auch das SuSE-apt auf die repmod-Quellen zurückgreift, ist der 
größte Vorteil - die Geschwindigkeit eh hinüber.

Und mit Pakete umwandeln für/von SuSE würde ich immer vorsichtig sein, denn 
die kochen ja viel zu sehr ihr eigenes Süppchen.


Gruß Stefan

-- 
Private Nachrichten bitte nur noch an die Adresse s.neumeyer at gmx.net senden.
Zu Wahrung meiner Privatspähre bitte ich die Möglichkeiten der 
GNUgpg-Verschlüsselung zu nutzen.
Public-Keys 6FB9819E1D071F46 und 8B7A04A0D5B8F4DA
Unverschlüsselt zugesandte Nachrichten werde ich nicht mehr beachten.
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20070928/530edc95/attachment.pgp