[EasyLinux-Suse] openSUSE 11.1 easyLINUX - DVD - bootet nicht

Amadeus Bippelsterz debian_amadeus at wasserhorst.de
Mon Feb 2 16:09:20 CET 2009


Am Montag, den 02.02.2009, 15:41 +0100 schrieb Joachim Puttkammer:

Hallo Joachim
> 
> > Also wenn 32bit oben drauf steht, sind die Daten auf der Unterseite.
> und man legt die CD dann Wie rein ?
> Beschriftung OBEN oder
> Daten OBEN ? 
> 
Boh-eij - heute hat schon mal jemand versucht mich zu veralbern und
12.000t anstatt 1.200 auf den Bremszettel geschrieben ;)

Die Daten sind immer auf der der Beschriftung entgegengesetzten Seite -
sollten sie zumindest sein, wenn der Hersteller ordentlich gearbeitet
hat und die Qualitätskontrolle funktioniert! 

-- 
Gruß Amadeus

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld,
das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt.
Es ist gerecht, daß jeder einzelne dazu beiträgt,
die Ausgaben des Staates tragen zu helfen. Aber es ist nicht gerecht,
daß er die Hälfte seines jährlichen Einkommens
mit dem Staate teilen muß
---Friedrich der Große - aus "Politisches Testament" von 1752---