[EasyLinux-Suse] Tastenbelegung Ooo ändern

Uwe Herrmuth u.herrmuth at gmx.de
Mon Feb 2 20:17:45 CET 2009


Hallo Wolfgang, hallo Amadeus,

Am Montag, 2. Februar 2009 18:37 schrieb Amadeus Bippelsterz:

> Idee vielleicht:
> Alle Inhalte ganz normal in die Zellen schreiben. Anschließend per Macro
> die nicht gewünschten Zeichen austauschen.
> Allerdings ist das ein Thema, das mir im wesentlichen völlig abgeht.
> Evtl. liest ja Uwe mit, der hat für sowas immer recht tolle Ideen? :)

Er liest mit, :-) weiß aber noch nicht so genau, wo die Reise eigentlich 
hingehen soll.
Umwandlung in das bei der EDV übliche Format, also Abtrennung der 
Nachkommastellen durch einen Punkt?
Wenn die Zellen im Text-Format bleiben sollen, einfach mit dem Komma als 
Trennung eingeben und anschließen mit Suchen/Ersetzen alle Kommas durch 
Punkte ersetzen lassen.
Wenn was anderes erreicht werden soll, dann brauch ich genaueren Input. ;-)

Viele Grüße
Uwe

-- 
OS: Debian GNU/Linux 4.0 Kernel 2.6.18 KDE 3.5.5
Benutzer #461074 im Linux-Counter http://counter.li.org
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20090202/7e6b3de4/attachment.pgp