[EasyLinux-Suse] Linux Installation auf miniPC - gibt es eine Möglichkeit ? [gelöst]

Joachim Puttkammer puttkammer at gmx.fr
Mit Feb 4 15:53:47 CET 2009


Am Dienstag 03 Februar 2009 schrieb Amadeus Bippelsterz:

Hallo Amadeus,

nach langem Probieren bin ich am Ziel (fast) :-)

Der miniPC bootet von einem externen USB-CDRom-Laufwerk,
aber nur dann, wenn die Festplatte ausgebaut 
+ kein Ethernetkabel angeschlossen ist !
Das hat Zeit gekostet, aber noch war NICHTS auf der Platte
und ich habe mich nicht getraut bei eingeschaltetem PC die Festplatte 
anzuklemmen.
Probeweise die Festplatte an einen USB Port angeschlossen.
Damit funktionierte es.
Lenny ( 1. CD ) auf die USB Festplatte installiert ( zwischendurch 
Ethernetkabel angeschlossen ). Nach getaner Arbeit, die Platte fest eingabaut
und Lenny läuft .
XFCE zusätzlich drauf und nun werden nicht benötigte Programme deinstalliert.
 

> Das legst Du per Netzwerk auf der Festplatte ab und mountest das bei
> Bedarf dann per Befehl in das CD-ROM/DVD-Laufwerk
über diesen Weg werde ich auf eine andere Parttion DSLinux installieren 

Im Normalfall hat der miniPC keinen Monitor und keine Tastatur.
Es soll Fernbedient werden.

ist es möglich, dass die Kiste ohne X Window startet,
ich mich von Außen  'einlogge' und 
dann auf Grafik umschalte ?  

Gruss Joachim

-- 
J. Puttkammer

http://www.puttkammer.de

SuSe 11.1 - KDE 3.5.10  - Kernel 2.6.27.7-9