[EasyLinux-Suse] Eth0 wird zeitweise nicht erkannt

Edgar dj3pu at t-online.de
Fre Feb 6 13:26:10 CET 2009


Hallo, Linuxer, hallo, Amadeus.

Danke für Deinen Tipp. Ich habe also die Datei /etc/70-pertinet-net.rules im ....rules umbenannt.
Seitdem scheint es zu gehen.

Damit andere auch von Deinem Wissen profitieren können, habe ich die Anfrage und Deine Antwort hier nochmals wederholt.
Muss mich nur nur noch mal schlau machen, was alles dahinter steckt. 
Vielleicht finde ich in der Gegend auch eine Antwort, warum mein Disketten nicht richtig mit dem Eintrag in "fstab" erkannt wird.

Noch mals vielen Dank und allerseits ein schönes Wochenende

Edgar aus München

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

m Donnerstag, den 05.02.2009, 15:26 +0100 schrieb Edgar:



> > 
> >   > IP-Adresse:     192.168.12/24               eingegeben hatte ich
> > nicht den Port 24
> >   >  Subnet mask: /24                                  eingegeben hatte
> > ich: 255.255.255.0
> >   > Hostname:      pc1-l..local3pu              eingegeben hatte ich 
> > nur "pc1-l"  ohne weitere Punkte bzw. den  int. Netznamen.
> > 
> > Wenn ich dann die  die Angaben  entsprechen korrigieren, geht es  dann
> > beim nächsten Mal, aber dann später  wieder w.o.
> > 
>   
 >Ich würde vermuten, daß hier mal wieder UDEV sein eigenes Süppchen kochen will.
 > Schau bitte mal nach, ob es unter

  >> /etc/udev

  >ein Datei mit dem Namen 

  >> persistent-net.rules

  > gibt. Wenn ja, dann benenne die mal um (persistent-net.alt, oder so was
 > ähnliches). Nach einem reboot sollte die neu und ordentlich wieder
 > angelegt werden.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------