[EasyLinux-Suse] [ OT OT OT ! ] KDE4 ? Amarok2.x ... ... openSuSE 11.1 ? Hat das Spielzeugzeitalter angefangen ?

Gerhard Czech gerhard_czech at wtnet.de
Son Feb 8 20:54:45 CET 2009


Am Sonntag, 8. Februar 2009 16:38:17 schrieb Amadeus Bippelsterz:

Hallo Amadeus,

> Aber die Beschäftigung mit einer Beta-Distri oder die Arbeit mit dem
> Bug-Reportsystem ist sicher nicht das, was ein (Neu)Einsteiger machen
> möchte. Da zählt eigentlich ausschließlich - funktioniert die Chose so
> schnell wie irgend möglich oder funktioniert sie nicht!

Da gebe ich Dir vollkommen recht, zumal die Bug-Reports auch noch in der Regel 
in Englisch verfasst werden müssen.

Aber genau hier wäre es meiner Meinung nach am effektivsten anzusetzen und 
sich mal ein paar Gedanken darüber zu machen, wie man die damit verbundenen 
Probleme lösen kann. 
Einen Thread darüber würde ich jedenfalls für wesentlich sinnvoller halten.

Nur mal so als Denkanstoß, wie so etwas funktionieren könnte:
Im Internet gibt es inzwischen sehr viele und unterschiedliche Foren und 
Mailinglisten, wo die Menschen versuchen, sich gegenseitig zu helfen und 
Probleme zu lösen.
Man könnte nun ein Forum ins Leben rufen, nennen wir es mal 
z.B. "OpenSuse-Beta-Tester", in dem sich Anfänger, Fortgeschrittene sowie 
auch User mit guten Englischkenntnissen. Nun könnte jeder die Beta-Version 
testen und Fehler oder Probleme berichten. Die Bugreports werden dann von den 
Mitgliedern geschrieben, die es halt können.

Vielleicht nehmen ja die Mitglieder dieser Liste diesen Gedankengang als 
Anregung mal darüber nachzudenken. Und wenn man gute Ideen entwickelt hat, 
können ja die Listenmitglieder, die auch noch auf anderen Listen mitwirken, 
auch dort dann diese Ideen verbreiten, um genügend Interessierte und vor 
allem die benötigten User mit dem notwendigen KnowHow und Englischkenntnissen 
zu finden.

> Ich wäre schon zufrieden, wenn der immer häufiger vollmundig vorher
> verkündete Anspruch:
> Mit d_e_r Version/Distribution/Release wird alles
> bunter/besser/schneller/stabiler/benutzertauglicher/lustiger - was auch
> immer - bis auf das Maß zurückgenommen wird, was real machbar ist.

Nur darauf hast Du ja so gut wie überhaupt keinen Einfluss.


Schöne Grüße

Gerhard