[EasyLinux-Suse] Virtuelle Maschine von vmware unter virtualbox nutzen

Norbert Beyerlein n.beyerlein at gmx.de
Son Feb 8 22:30:57 CET 2009


Am Sonntag, 8. Februar 2009 schrieb Wilhelm Boltz:

8<  8<  8< 
> Hier läuft XP in der neuesten VirtualBox (unter openSUSE 11.1/64),
> die ich mir frisch heruntergeladen habe. Snapshots hatte ich auch
> nicht, aber die virtuelle Disk (.vmdk) ließ sich in die Virtualbox
> einbinden. Da es prinzipiell funktioniert, sollte es auch bei Dir
> tun.
8<  8<  8<

Hallo Willi,

ganz so einfach ist es leider nicht. Bei ist die VM auch eingebunden, nur 
bricht der Start nach einer Weile mit einer Fehlermeldung ab und die 
Maschine wird geschlossen.

Grüße
Norbert

-- 
Suse 11.1/10.3(_x64) - KDE 3.5.x/4.x
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 197 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20090208/d35a4778/attachment.pgp