[EasyLinux-Suse] Acrobat Reader

Stefan Luetje stefan.luetje at t-online.de
Die Feb 17 11:54:05 CET 2009


Am 17. Feb 2009 um 10:46 CET schrieb Amadeus Bippelsterz:
 
> xpdf
> Linux-Urgestein!!!
> Klein, schlank, ressourcenschonend und dadurch schnell, wirklich
> rattenschnell
> Nachteil: recht "rustikal" im aussehen und gewöhnungsbedürftig in der
> Bedienung über die Tastatur
> 
> kpdf
> gehört zu KDE (3), Paket: kpdf
> Ist meiner Meinung nach ein guter Kompromiß zwischen Ressourcenverbrauch
> und Bedienbarkeit. 
> Das Gegenstück unter dem GNOME-Desktop ist evince
> Das bietet u.a. auch die Möglichkeit pdf-Formulare ausfüllen zu können.
> 
> ocular
> Dazu äußere ich mich nicht. KDE4 insgesamt ist für mich obsolet.
> IMHO ist das auf dem besten Weg ein ähnliches Monster zu werden wie der
> AcrobatReader.

evince
mein Favorit
,----
| Description-de: Dokumentenbetrachter (postscript, pdf)
|  Evince ist ein einfacher Betrachter für mehrseitige Dokumente. Er kann
|  Dateien der Formate PostScript (PS), Encapsulated PostScript (EPS), DJVU,
|  DVI und Portable Document Format (PDF) anzeigen und drucken.
|  Wenn es vom Dokument unterstützt wird, ermöglicht er auch Textsuche,
|  Kopieren von Text in die Zwischenablage, Hypertextnavigation und
|  Lesezeichen im Inhaltsverzeichnis.
| Homepage: http://www.gnome.org/projects/evince/
`----


Gruß
Stefan
 
-- 
Stefan Lütje <stefan.luetje at t-online.de>                Skelli at jabber.ccc.de
    Key fingerprint = BCB2 48E4 9211 C975 5A3F  B192 9B6E CCCF 99CC 44FA
Ein niedriges Wahlergebnis ist ein Zeichen, daß weniger Leute zur Wahl gehen.
                               George W. Bush
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 197 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20090217/1cabb134/attachment.pgp