[EasyLinux-Suse] Kaffein stürzt ab

Amadeus Bippelsterz debian_amadeus at wasserhorst.de
Son Mar 8 10:01:43 CET 2009


Am Sonntag, den 08.03.2009, 09:06 +0100 schrieb Matthias Franke:

Hallo Matthias
> >
> >matthias at linux-y2ty:~> rpm -qa | grep kaffeine
> kaffeine-0.8.7-1.105
> matthias at linux-y2ty:~>
> Ich habe Kaffeine übrigens zusammen mit der Suse.-Installation von Easy-Linux 
> installiert.
> 
Das ist die originale SuSE-Version und die hat z.B. nicht die volle
Codec-Unterstützung.
Die packman-Version bekommst Du entweder über die Starter-Kit-DVD
(Stichwort Easy-Linux-Pakte) oder indem Du die packman-Repositorie in
der Paketquellenverwaltung von Yast aktivierst. Letzteres bietet Dir den
aktuelleren Stand.


> Außerdem habe ich herausgefunden, wann Kaffeine genau abstürzt: Wenn a) keine 
> CD im Laufwerk ist oder b) Audio-Dateien in einem Unterordner sind 
> (wahrscheinlich wird die CD dann nicht als Musik-CD erkannt). 
> 
Musik-CD - also die, die Du als solche kaufen kannst, haben kein
Dateisystem und lassen sich deshalb nicht mounten oder in einem
Dateimanager anzeige. 
Das das unter bestimmten Umständen scheinbar doch geht, verdankst Du den
sog. KIO-Slaves - kleinen Hilfsprogrammen für den konqueror oder
dolphin.

Was meinst Du also mit "Musik-CD"? Eine von Dir gebrannte CD mit
ogg/flac/mp3? Das ist dann für den Rechner eine ganz normale Daten-CD.
Oder eine "originale" Musik-CD aus dem Laden?


> Mehr oder weniger lustig ist auch, dass Kaffeine mittlerweile mitbekommen hat, 
> dass ich zwei Laufwerke im PC habe, DVD und CD. Bei Audio-CD öffnen bietet mir 
> das Programm jetzt beides an - natürlich kryptisch als dev/sr1 und dev/sr0. 
>
Was erwartest Du denn als "Laufwerksbezeichnung"? 
Das, was Du hast sind die unter Linux gängigen Konventionen für optische
Laufwerke.


> Da 
> komme ich mir dann vor, wie beim Bombenentschärfen: Das rote oder das schwarze 
> Kabel durchschneiden? Soll heißen: Klicke ich richtig, dann treffe ich das 
> Laufwerk mit CD, und alles wird gut, klicke ich falsch, das Laufwerk ohne, 
> folglich: Absturz!
> 
Im Normalfall sollte das eigentlich nicht passieren und die Auswahl
automatisch erfolgen. Deine Beschreibung deutet mir fast auf ein
zusätzliches Problem mit dem UDEV/HAL-System hin.

-- 
Gruß Amadeus

08.03.1935 - (DRG) -  Borsig-Lokomotivwerke liefert die
Schnellfahrlokomotive 05 001 an die Deutsche Reichsbahn aus.
http://de.wikipedia.org/wiki/Baureihe_05