[EasyLinux-Suse] Hilfe bei ISDN-Installation

Wolfgang wowu at wuflex.de
Mit Mar 11 18:04:21 CET 2009


Hallo Marvin,

auch meine nun schon monatelangen Versuche mit derFritz! Card PCMCIA v2.0
haben noch nicht zum Erfolg geführt. Aber:
Die Ortskennziffer ist die (Orts-) Vorwahl, also z. B. für Hannover
0511. Brauchst Du bei Windows auch.
Die Amtsholungsnummer brauchst Du nur hinter einer Telefonanlage  (dann
wohl meist die 0). Wenn Du die brauchst, dann auch bei Windows.

Den Stand der Dinge diesbezüglich bei mir habe ich erst gestern in die
Liste geschrieben. Wenn Du weiter kommst - bitte lass es mich wissen.

Gruss
Wolfgang


Marvin B. schrieb:
> Hallo,
>
> Ich besitze eine Fritz! Card PCMCIA v2.0 und möchte sie unter Open suse 
> 11.1  (Gnome) nutzen.
> Seit Wochen versuche ich verzweifelt das irgendwie auf die Reihe zu bringen.
> Erstmal habe ich in Foren festgestellt das ein Bug im Yast ISDN ist. 
> Weil dort immer eine nicht konfiuierbare ISDN A
> Verbindung steht die nicht auf bearbeiten reagiert. Zudem habe ich die 
> Pakete Kinternet I4basl (oder so) und andere nötige
> von der DVD installiert.So und nun zeigt Kinternet nichts zum einwählen 
> an.            
> Zudem verstehe ich nicht was die Ortskennziffer ist und die 
> Amtsholungsnummer denn von sowas habe ich nie etwas bei windows gehört.
> Denn habe ich auch noch Treiber von dieses foehr-it.de geholt doch da 
> sind 3 verschiedene default xen und pae oder so.
> Da bin ich auch mit überfordert. Denn verstehe ich nicht den Unterschied 
> zw. HiSax und Capi da ich schone mit beiden kein erfolg hatte.
> Einmal war ich soweit das bei Kinternet einwählen stand und nach drücken 
> gingen diese Stecker zusammen und 10 sek später auseinander.
>
> Wie sie sehen ich bin am Ende meiner Kraft und hoffe sie könne mir 
> helfen. Vielen Dank!
>
> MfG Marvin
>  
>
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
>
>