[EasyLinux-Suse] Soundsystem OpenSUSE 11.1 und Ekiga [gelöst ?]

Bodo Hoffmann bhoffmann at ziknet.ch
Mit Mar 18 09:24:50 CET 2009


Hallo

Am Dienstag, den 17.03.2009, 09:36 +0100 schrieb Bodo Hoffmann:

> Bei der Suche nach Lösungen zum Soundsystem, habe ich bei openSUSE
> einen Troubleshooting PAP gefunden, will den mal durcharbeiten.
> Vielleicht kann ich das Problem mit Bordmitteln lösen.
> http://en.opensuse.org/SDB:AudioTroubleshooting

     Habe also obige Troubleshooting-Liste bis uns mit Step3 durch-
     gearbeitet. Während des Scripts wurde mir dann ein Update von ALSA
     angeboten, dieses hab ich installieren lassen.

     Der Tipp bei Step 7 hat nichts gebracht,ausser dass nun die Anmelde
     Melodie beim Einloggen von openSUSE zerhackt war. Also hab ich den 
     Eintrag wieder storniert.

     Dann hab ich unter System > Audio > Audio-Einstellungen die Geräte
     auf ALSA  gesetzt.
     Bei Ekiga hab ich die Audio Geräte auf Intel 82801AA-ICH PTLIB-ALSA
     gesetzt.
     Nach jeder Aenderung hab ich einen Neustart durchgeführt.

     Im Moment hab ich nun kein verzerrtes und durch lange Laufzeiten
     unverständliches Audio mehr. Ob das so alles richtig war, weiss ich
     leider auch nicht .  :)  Aber sehr viel besser als vorher.

     Laut Ekiga-Wiki arbeiten die scheinbar auch daran.

Gruss Bodo