[EasyLinux-Suse] Netgear USB für WLAN bei suse 11.1 installieren

Heiko Ißleib Heiko.Issleib at web.de
Do Feb 3 18:52:27 CET 2011


Am 03.02.2011, 16:38 Uhr, schrieb Heinz-Stefan Neumeyer  
<hsn.debian_user at gmx.net>:

Hallo Stefan.

> @ Heiko
> Die ralink-Chips werden mindestens schon seit Kernel 2.6.24 direkt
> unterstützt - brauchen aber i_m_m_e_r eine Firmware. Diese ist nicht
> frei, kann aber über eine von den meisten Distris extern
> bereitgestelltes Paket (ralink-firmware/firmware-ralink etc.) leicht
> nachinstalliert werden.

So hab ich das bei Suse 11.0 und,glaube auch 11.1 gemacht.War Repo
Non Oss.
Bei mir lief der aber gleich ab 11.2.
Möglicherweise ist das Paket kernel-firmware dafür verantwortlich.
Da steht bei Abhängigkeiten:provides ralink-firmware.
Das Paket ist auch auf der Install-DVD und wird wohl installiert,
wenn der Stick beim Installieren eingestöpselt ist.

http://rpm.pbone.net/index.php3/stat/3/srodzaj/1/search/ralink-firmware

Ein separates Ralink-firmwarepaket hab ich schon bei der 11.2 nicht
mehr gebraucht und mit yast auch nicht mehr gefunden.
Kann das jetzt nicht überprüfen,da der Rechner nicht vor Ort.

Herzliche Grüße Heiko.




-- 
Erstellt mit Operas revolutionärem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse