[EasyLinux-Suse] Nach fehlgeschlagenen fsck - kein root-Paßwort

Norbert Beyerlein n.beyerlein at gmx.de
Sa Jan 1 16:58:33 CET 2011


Am Samstag, 1. Januar 2011, 16:20:04 schrieb Oliver Christ:

Hallo Oliver,

> Und jetzt nur mal zum Verständnis, mit der obigen Vorgehensweise kann
> man da auch das root-Passwort zurück setzen?
> 
> Das würde mir dann zu denken geben, die User wäre ja OK... :-)

Klar kannst Du das - aber nur als root!

Immer bedenkeN:
Ich bin root - ich darf das!!

Es gibt natürlich Möglichkeiten das zu verhindern, zum Beispiel das Filesystem 
verschlüsseln; nur dann bleibst Du in so einem Fall eben auch _wirklich_ 
draußen!
Denn dann dürfte wohl kein  Knoppix etc. mehr helfen können!

Grüße
Norbert


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse