[EasyLinux-Suse] Mailingliste

Heinz-Stefan Neumeyer hsn.debian_user at gmx.net
Fr Jan 7 10:19:43 CET 2011


Am Donnerstag, den 06.01.2011, 14:54 +0100 schrieb
alexander.wittstadt at free.fr:

Hallo Alexander

> ich habe versucht den Firefox ber Yast zu lschen, hat er auch angeblich
> gemacht. Im Dateimanager und in der Kontrolleiste ist das Symbol immer noch
> vorhanden und lt sich anklicken. Startet zwar nicht, aber das Symbol hpft
> noch.
>
Da Du nicht schreibst, unter welcher graphischen Oberfläche:

Normalerweise reicht ein Rechtsklick auf das Symbol in der Kontrolleiste
und über das Kontextmenü => Entfernen (oder löschen).
Unter XFCE oder GNOME funktioniert das so einfach. 
In KDE mußt Du wohl erst die Leiste bzw. diesen Plasma-Kram
"entsperren".

Die Frage ist aber erst mal zweitrangig, so lange nicht klar ist, warum
offenbar das Programm nicht sauber entfernt worden ist.  

zypper remove Paketname

sollte das auf der Kommandozeile erledigen und dabei auch evtl. Probleme
melden.
Ob es dort (wie bei apt) Schalter gibt, der das entfernen erzwingen und
auch letzte Teile damit einbeziehen (purge) weiß ich allerdings nicht.

-- 
Gruß Stefan

Frage: Warum haben die bei der DB-AG-Tochter Euro Cargo Rail
eingesetzten Class-77-Diesellok (EMD JT42CWR) die Baureihenbezeichnung
247 bekommen?

Antwort: Weil diese "Müllcontainer" wegen Schäden 24 Stunden am Tag
stehen, und das an allen 7 Tagen der Woche.
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20110107/889bcbb8/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse