[EasyLinux-Suse] **** LXDE Schlüsselbund

dblanke at gmx.net dblanke at gmx.net
Sa Jan 15 22:10:34 CET 2011


Heinz-Stefan Neumeyer schrieb:
> Am Freitag, den 14.01.2011, 21:33 +0100 schrieb dblanke at gmx.net:
>
>
> Hallo Dirk,
>
> nur mal so als Tip:
> Ein Realname im From: erhöht die Chance auf eine schnelle Antwort und
> verhindert vor allem, daß Deine Posts irgendwo in einem Filter hängen
> bleiben.
>
>   
Hallo Heinz-Stefan,

ich werde mir Deinen Tipp mal zu Herzen nehmen. Normalerweise bin ich
sparsam mit meiner Identität, doch ist es hier wohl üblich, den echten
Namen zu nennen. Nach diesem Thread werde ich meine E-Mail Adresse
ändern. Dann erscheint auch mein echter Name :)

>> Was verwendest Du? KWallet? GNOME-keyring?
>>
>>     
So wie ich es sehe, wird wohl gnome-keyring verwendet. Sonst benutze ich
immer KDE, doch damit wird das computen auf der alten Krücke
unerträglich. Da ich ja vorher KDE installiert habe, ist die digitale
Brieftasche mit dabei. Da nun aber die Pakete gnome-keyring,
gnome-keyring-pam und libgnome-keyring0 installiert sind, gehe ich davon
aus, dass eben keyring benutzt wird.
So richtig kann ich das nicht sagen, weil ich mich mit lxde auch nicht
richtig auskenne. Geht es auch nur mit dem  Netzwerk-Manager-Applet, so
dass ich keyring exmitieren kann?

Grüße

Dirk

>
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
>   



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse