[EasyLinux-Suse] [OT] m4a

Oliver Christ odw66-linux at yahoo.de
Mi Jan 26 19:07:50 CET 2011


Am Mi 26 Jan 2011 12:00:53 CET schrieb H.-Stefan Neumeyer:
Hallo Stefan,
> Hallo an alle Mitleser,
> 
> ich bekomme gerade eine lange gesuchte Komplett-Discography angeboten.
> Problem:
> Die Tracks sind als *.m4a gerippt.
> Kann mir jemand aus dem kurzen Halt sagen, ob das umkneten nach *.ogg
> ohne weiteres möglich ist?
> 
also ich habe jetzt keine m4a zur Hand.
Aber ich würde mal (fest) sagen das das geht.
Habe keinen iPod deshalb konnte ich zuerst nichts damit anfangen aber
das ist ja ein AAC-Format.
Und wie ich eben mal schnell bei mir auf der Suse geschaut habe:
"Audikonverter" könnte das. Leider KDE.
(Gibts aber auch für KDE3)
Das Gnome-Gegenstück " Soundconverter" kann es laut www (leider) nicht.

Wie ich eben mal im Internet gegoogelt habe soll ffmpeg oder mencoder
das können.
Wenn also laut denen ffmpeg -i test.flac test.aac (flac => acc) geht
sollte die andere Richtung auch gehen.

Kannst mir aber auch gerne mal eine Testdatei per PM zukommen lassen.
dann probiere ich es mal mit meinem schon länger installierten
Audiokonverter.

LG
Olli

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 198 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20110126/8df92056/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse