[EasyLinux-Suse] zwei linke Hände mit LAMP

Peter Steffinger trommelpeter at web.de
Mi Jan 26 21:05:36 CET 2011


Hallo Stefan


mir wäre recht, wenn du auf diese Stelle eingehen könntest:

"apache2ctl start
httpd2: Syntax error on line 188 of /etc/apache2/httpd.conf: Could not open 
configuration file /etc/apache2/sysconfig.d/include.conf: No such file or 
directory"


Viele Grüße
Peter

P.S.: Sollte ich mich vertun und mein System geht kaput habe ich noch zwei 
Betriebssysteme auf der Festplatte. Also dieses Problem ist jetzt nicht 
vorrangig.


Am Mittwoch, 26. Januar 2011, 16:56:39 schrieb H.-Stefan Neumeyer:
> Am Wed, 26 Jan 2011 01:05:06 +0100
> schrieb Peter Steffinger <trommelpeter at web.de>:
> 
> 
> Hallo Peter
> 
> > Muss ich nicht eigentlich LAMP als ganzes starten???
> 
> Verstehe ich das jetzt richtig:
> 
> Du läßt Deinem Spieltrieb mal wieder freien Lauf und versuchst da gerade
> irgendwas irgendwoher irgendwie in ein bestehendes System zu schießen?
> Und die Quelle ist auch noch ein System für $MS?
> 
> LAMP gibt es schon lange nicht mehr, das ist schon vor Jahren hier
> drinnen
> 
> <http://de.wikipedia.org/wiki/XAMPP>
> 
> aufgegangen.
> Das ist (liefert) eine komplette "Umgebung" für MySQL, PHP und einem
> Web-Apache-Server, die selbstständig auf dem System lauffähig ist.
> Aber warum sollte man so etwas nutzen. Alle Komponenten - apache,
> PHP, MySQL - gibt es doch bereits auf jedem einigermaßen geläufigen
> Linux-System.
> 
> Erste Versuche damit würde ich aber auf keinen Fall auf einem Rechner
> unternehmen, den ich nachher, morgen oder noch diese Woche zum Brötchen
> verdienen benutzen will. ;-)
> 
> 
> Gruß Stefan


-- 
########################################################################
Kernel: Linux 2.6.34.7-0.5-desktop i686 ; Distribution: openSUSE 11.3 (i586)
             KDE:  4.4.4 (KDE 4.4.4) "release 3"
########################################################################


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse