[EasyLinux-Suse] Installation 13.1

Horst Schwarz Horst-Schwarz at t-online.de
Sa Nov 30 13:54:24 CET 2013


Hallo Heiko,

vielen Dank für deine ausführlichen Hinweise.
Ich werde noch weitere Beiträge abwarten und dann starten.

Gruß

Horst

 
> nach Prüfung meines Computers und den Ratschlägen von Lesern
> habe ich vor, die Installation in einer virtuellen Maschine vorzunehmen.
> 
> Da habe ich aber noch einige Fragen:
> 
> Ist VirtualBox zu empfehmen?

Ich würde sagen,ja.
> 
> Es gibt offensichtlich zwei Versionen, PROFI und OSE,
> ich bin privat unterwegs - reicht OSE?

gibt es nicht mehr.
> 
> Installationsanweistung habe ich nur alte gefunden: alle zusammen mit 11.3
> Gibt es hier Empfehlungen, welche Beschreibung man nutzen sollte?
> 
> Gibt es weitere Ratschläge, was man beachten muss oder was man unterlassen
> sollte?

keine oder wenig meinerseits.
Installiert ist die Version aus denStandardrepos.
Das ist die einfachste Möglichkeit,auch wenn die Version
etwas hinterherhinkt.
Das ist bei Opensuse 12.3 Version 4.2.6.

http://picpaste.de/Bildschirmfoto87-Anhjg4az.png

Zusätzlich für USB-2.0-Unterstützung wurde noch das Extensionpack in der
gleichen Version installiert.
In dem Fall auf der Homepage von Virtualbox older Builds angeklickt und
dort das entsprechende Extensionpaket installiert.
Damit wird aus der früheren ose- dieVollversion.

https://www.virtualbox.org/wiki/Download_Old_Builds

klicken auf 4.2(oder bei dir installierten Version 4.1 oder 4.3...)

Nun scrolle ich runter bis zu der bei mir installierten Version.

http://picpaste.de/Bildschirmfoto86-pvYKQvSd.png

Da letzte Zeile auf extension pack allplattforms klicken,der Rest läuft
automatisch.

Gruß Heiko.
_______________________________________________
Suse mailing list
Suse at easylinux.de
http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse





Mehr Informationen über die Mailingliste Suse