[EasyLinux-Suse] Symbol im Text ändern

Thomas Lueck (Dipl.-Ing.) thomas-lueck at arcor.de
Do Okt 10 19:13:53 CEST 2013


Am Donnerstag, den 10.10.2013, 18:19 +0200 schrieb Frank Zander:
> LANG=de_DE at euro
> LC_CTYPE="de_DE at euro"
> LC_NUMERIC="de_DE at euro"
> LC_TIME="de_DE at euro"
> LC_COLLATE="de_DE at euro"
> LC_MONETARY="de_DE at euro"
> LC_MESSAGES="de_DE at euro"
> LC_PAPER="de_DE at euro"
> LC_NAME="de_DE at euro"
> LC_ADDRESS="de_DE at euro"
> LC_TELEPHONE="de_DE at euro"
> LC_MEASUREMENT="de_DE at euro"
> LC_IDENTIFICATION="de_DE at euro"
> LC_ALL=

Gibt es einen spezielle Grund, warum Du noch ISO/IEC 8859-15 (Lantin 9,
Westeuropa) eingestellt hast? Seit mindestens 10 Jahren ist Utf-8 bei
SUSE Vorgabe. Stelle Deine Installation auf Utf-8 um. Das dürfte Deine
Probleme beseitigen.

-- 
Th. Lück
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 198 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20131010/edbffcfd/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse