[EasyLinux-Suse] Festplattenstatus ( beendet )

Achim Pabel Achim.Pabel at gmx.de
Di Feb 4 19:16:47 CET 2014


> wir brauchen uns für nichts entschuldigen

Das ist das einzigste wo ich zustimme ! Wir alle (ich auch) lernen 
nie aus und entdecken jeden Tag eine neue Tatsachen - Versehen, 
Irrtümer und Tagesdummheiten inbegriffen.

Wer mit Linux (auch rein privat) arbeiten will, muss sich aber 
organisieren können !
Strukturiertes, logisches Denken ist Dir aber zuwieder. Geh zurück 
zu Microsoft - dort kannst Du ausgiebig spielen.

-------------

Am Dienstag, 4. Februar 2014, 18:33:22 schrieb Willi Zelinka:
> Hallo Heiko,
> 
> Am Dienstag, 4. Februar 2014, 14:40:59 schrieb Heiko Ißleib:
> >  beende ich den Thread,da
> > 
> > er vom eigentlichen Betreff abgedriftet ist,woran mich die
> > meiste Schuld trifft.
> 
> wir brauchen uns für nichts entschuldigen, wie schreiben hier
> nicht als Angestellte von Bart Simpson, der suchen statt denken
> empfiehlt. Warum sollen wir nicht schreiben, was uns noch am
> Rande zum Thema oder auch sonst einfällt. Damit die
> professionellen Datensammler es leichter haben? Der Datenberg im
> Internet enthält doch jede Menge Müll, den Du selbst sortieren
> musst, wenn Du etwas sucht.
> 
> Wenn Du korrekt sein willst, kannst Du ja [OT] voransetzen. :-)
> 
> Liebe Grüße
> Willi
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse