[EasyLinux-Suse] 13.1: Nachinstallierte Dienste starten

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Fr Okt 10 22:16:33 CEST 2014


Am Freitag, 10. Oktober 2014, 18:23:25 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer:
> Am Freitag, den 10.10.2014, 17:17 +0200 schrieb Wilhelm Boltz:
> 
> 
> Hallo Willi
> 
> > Die Module enthalten deshalb logischerweise - jedenfalls bei mir -
> > auch nicht dieselben Einträge, denn systemd ist etwas anderes als
> > initd.
> 
> Die beiden Module enthielten [1] exakt identische Einträge

yast2-runlevel ist hier n i c h t installiert.
Offensichtlich gehört es standardmäßig nicht mehr dazu.
Deshalb hab ich in yast auch nur e i n e n Eintrag.
Seit 12.3 ist ja auf systemd umgestellt worden,den link hast Du sicher
gelesen.

http://www.linux-magazin.de/NEWS/Services-Manager-Neues-Yast-Modul-fuer-Open-Suse

Starte ich in yast die Diensteverwaltung,ist das gleichbedeutend mit dem Start
des Service-Managers.
Leider hab ich hier nur 3 Susies,die erst ab 12.3 laufen,so daß
ich nicht weiß,ob die seit 12.1 upgegradeten Rechner beides an Bord haben,
also wie bei Wilhelm..
aber 
> 
> > Wenn Dienste nicht starten, kann es (immer noch) daran liegen, dass
> > sie nicht richtig konfiguriert sind, mit systemd hat das dann nichts
> > zu tun.
> 
> Das glaube ich vielleicht, wenn es sich um e_i_n_e_n Dienst handeln
> würde. Aber nicht, wenn generell alle nachinstallierten (Apache, MySQL,
> Fetchmail, Postfix, Spamassassin u.a.m.) sich nicht starten lassen
> wollen. Und an einer user_prefs für spamassassin oder der fetchmailrc
> für fetchmail kann man nun wirklich nicht viel falsch machen. Noch dazu,
> wenn die entsprechenden configs schon vorher funktioniert haben und
> einfach nur kopiert wurden [2] - und das nicht zum ersten mal.
> Und ich habe auch an keiner Stelle behauptet, daß es ein systemd-Problem
> wäre.
> 
> 
> [1] enthielten deshalb - weil auf der Festplatte seit ca. 11:30 Uhr dd
> sein gründliches Werk verrichtet.

das ist jetzt offensichtlich sowieso Geschichte.

> [2] daß man danach z.B. an vielen Stellen dann die Rechte richtig setzen
> muß ist natürlich bekannt

Have a lot of fun.

Gruß Heiko.



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse