[EasyLinux-Suse] Nach Update Akonadi kaputt?

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
So Okt 12 21:10:08 CEST 2014


Am Sonntag, 12. Oktober 2014, 15:13:18 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer:

Hallo Stefan.

> Am Sonntag, den 12.10.2014, 11:36 +0200 schrieb Heiko Ißleib:
> > Also in tumbleweed nicht.
> 
> <http://picpaste.de/bildschirm_sid_0037-aWyIn4S1.png>
> 
> Installiert vom Factory-Snapshot Ende August und versucht bis vorige
> Woche einigermaßen aktuell zu halten.
> Aber die
> 
> 1337 aufzurüstende Pakete, 8 neue.
> 
> verkraftet das nicht!

Bei tumbleweed gabs dazu im Vergleich auch etwa 600 Updates,das updatefreu-
dige packman eingerechnet.
Verteilt auf 2 Tage mit je etwa 300.
Man merkt aber,daß es auch hier langsam ernst wird,der 3.17er Kernel ist
jetzt hier auch an Bord.
KDE 4.14 ist aber noch draußen.
Factory ist ja doch,wie Du ja sagst,bleeding edge und da traue ich mich doch
nicht ran.
Selbst tumbleweed ist ein Experiment und ich bin mal gespannt,ob es einen
Jahrestag geben wird.
( Komischerweise funktioniert mal wieder die Rechtschreibprüfung,habs 
aufgegeben,das zu hinterfragen. ) 

Gruß Heiko.


-- 
gesendet mit Kmail mit openSuse tumbleweed ( Rolling release)
Jahrestagsrolli 7.Oktober 2014

http://de.opensuse.org/Portal:Tumbleweed


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse