[EasyLinux-Suse] Nach Update Akonadi kaputt?

Wilhelm Boltz lists at boltzclan.de
Mo Okt 13 19:12:41 CEST 2014


Am Montag, 13. Oktober 2014, 18:36:24 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer:
> Am Montag, den 13.10.2014, 13:48 +0200 schrieb Wilhelm Boltz:
> 
> Hallo Willi
> 
> > Ein Stück weit ist es wohl auch wie bei der Frage LANZ oder
> > Deutz, Borussia oder Schalke ...
> 
> Nun bin ich bei 13.2 beta schon wieder über etwas gestolpert, was
> mir Rätsel - sowohl von der Sache an sich, als auch der Analyse
> möglicher Ursachen - aufgibt:
> 
> Ich habe in die
> 
> /etc/fetchmailrc
> 
> einen weiteren Server zum abrufen eingetragen. Nur holt fetchmail
> zwar bei beiden Servern die Mail - es kommt aber in
> $USER/home/mail/... keine dieser Mail mehr an.
> Logs von postfix finde ich keine - wo soll ich nun zu suchen
> anfangen? Das macht mir keinen Spaß! :-(

sudo tail -f /var/log/fetchmail
sudo tail -f /var/log/mail (mail.err mail.info mail.warn)

Ist denn in der $USER/home/mail/ vorher was gelandet? Standard ist 
mbox in /var/spool/mail, wenn ich mich recht erinnere.

> exim protokolliert von Haus aus den Weg jeder einzelnen Mail durch
> das System penibel mit und ich brauchte theoretisch nicht mal in
> die Logs selber zu schauen. Ich bekomme die Zusammenfassung jede
> volle Stunde +2 Minuten als Mail in das dafür zuständige
> Postfach.
> Sowas macht mir dann schon  Spaß! Sogar die Fehlersuche... :-)

Na dann tausche doch postfix gegen exim um. 

Gruß
Willi





Mehr Informationen über die Mailingliste Suse