[EasyLinux-Suse] fuse-sshfs für opensuse 13.1

Norbert Carle norbert.carle at onlinehome.de
Sa Aug 8 14:04:51 CEST 2015


Hallo Heiko,

erstmal danke für deinen Beitrag. Ich habe den Threat ein wenig gekürzt, weil 
er zu unübersichtlich wurde. Mein Ausgangsproblem ist aber noch für Neuleser 
erkennbar.

Am Samstag, 8. August 2015, 11:33:52 schrieb heiko:
> Am Freitag, 7. August 2015, 17:34:30 schrieb Norbert Carle:
> Hallo,
> 
> > erst einmal allen vielen Dank für die Hinweise.
> > 
> > Heiko hat es richtig vermutet:
> > 
> > Ich habe früher (noch unter Windows XP) alle Dokumente als tiff-Dateien
> > eingescannt (pdf-Dateien gingen mit meinem alten System nicht). Diese
> > möchte ich jetzt alle in pdf-Dateien umwandeln. Das geht ja ganz prima
> > mit “convert” aus dem IMageMagic-Paket. Ich bin es aber langsam leid, für
> > jede Datei einen Umwanlungsbefehl in die Konsole zu schreiben (viel
> > Arbeit!) Einen Weg für eine Stapelverarbeitung kenne ich nicht.
> > 
> > Nun habe ich bei den Dolpindiensten die Erweiterung “kde-services"
> > gesehen.
> > Diese soll in das Kontextmenu von Dolphin auch eine Umwandlung in
> > pdf-Dateien anbieten. Deshalb habe ich aus dem Dolphinmenu “Einstellungen”
> > ausgewählt und auf “Dolphin einrichten ...” geklickt. Im dann
> > erscheinenden
> > Einrichtungsmenu habe ich die Karteikarte “Dienste” ausgewählt und dann
> > unten auf “Neue Dienste herunterladen” geklickt. In der dann erscheinenden
> > Erweiterungsliste habe ich die “kde-services” auch gefunden und diese
> > heruntergeladen. Die rpm-Datei habe ich dann über “Yast - Software
> > installieren/entfernen” installieren wollen. Dabei wurde mir angezeugt,
> > dass die Abhängigkjeit “fuse-sshfs” nicht installieret ist und auch nicht
> > angeboten werden kann. Also habe ich den Installationsvorgang abgebrochen
> > und nach diesem Paket gesucht. Aber nicht gefunden.
> > 
> > “sshfs” ist bei mir installiert. In der Version 2.4-7.1.3 vom
> > Hauptrepository.
> > 
> > Habe gerade gesehen, dass die Erweiterungliste von Dolphin die
> > “kde-services” als installiert angibt. Warum trotz des Abbruchs der
> > Installation weiß ich nicht. Aber egal, wollte ich ja haben. Nur erscheint
> > der gewünschte Umwandlungseintrag im Kontextmenu von Dolphin nicht!
> 
> Ich habe es ausnahmsweise mit der Option ignorieren,beschädigen
> installiert,mache ich sonst nie.

Mutig! So was habe ich micht bisher nicht getraut.

> Es gibt danach auch bei mir keinen Eintrag,tiff in pdf umzuwandeln,nur in
> andere Bildformate.
> Positiv prinzipiell:
> Es sind jetzt jede Menge weiterer Einträge vorhanden im Rechtsklickmenü,wenn
> auch nicht der gewünschte.
> Da ich kein tiff habe,habe ich mal ein jpeg in tiff umgewandelt.
> 
> > So, ich hoffe dieses Szenario reicht für eine weitere Analyse meines
> > Problems aus. Oder kennt jemand einen anderen Weg zur Lösung meiner
> > Ausgangssituation?
> > 
> > Viele Grüße und weiterhin vielen Dank für jedwede Hinweise
> 
> Selbiges aus Dolphin Rechtsklick:
> Öffnen mit okular oder gwenview
> Drucken-inDatei drucken-pdf?

Dies ist natürlicjh ein eleganter Weg mit GUI-Anwendungen, im Ergebnis aber 
auch nicht einfacher als die einzelnen Befehlseingaben in die Konsole. Diese 
kann man ja über F4 auch in Dolphin aufrufen, sodass man eine gute Kontrolle 
über den Fortschritt der Umwandlung hat. Nur eben: verdammt viel Arbeit! Es 
werden wohl jetzt lange Nächte werden.
> 
> Gruß Heiko.
>
Gruß Norbert



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse