[EasyLinux-Suse] Virtualbox

heiko heiko.issleib at gmail.com
Sa Aug 8 17:38:54 CEST 2015


Am Samstag, 8. August 2015, 15:32:44 schrieb Horst Schwarz:
Hallo Horst,
> die Frage, wo VirtualBox nun installiert ist,
> habe ich mit einem Search unter /home zu klären versucht.

Das wird nicht in /home installiert.
Wie Du selbst geschrieben hast,in /.

> Hierbei musste ich feststellen, dass diverse Virtualbox-Pakete installiert
> sind. Ein "Kenner" wollte mir die Arbeit abnehmen und ist mit den
> Worten gegangen, dass es nicht geklappt hat.

In /home werden natürlich diverse Ordner,Verzeichnisse von Virtualbox 
erzeugt,die
es zum Arbeiten benötigt.

> Ich habe deinstalliert, was ging und habe den Rest rausgeschmissen.
> Jetzt sind nur noch einige *.rpm da, die ich nicht raus bekomme.

Also ich kann in yast-Software installieren jedes Virtualboxpaket wieder 
entfernen.

http://picpaste.de/pics/VB-02IOFu71.1439047457.png

Meine installierten Pakete.
opensuse 13.1 VB aus dem Communityrepo Version wie Horst.

Bei mir Besonderheit Host ist 13.1 32Bit mit pae-Kernel
Die meisten sollten ja den desktop-Kernel haben und die Guest- und Host-
Kernelmodule in dessen Version installieren.

http://picpaste.de/pics/VB1-IHJj22Jh.1439047529.png

http://picpaste.de/pics/VB2-OvhdsJdh.1439047602.png

> 
> Ich habe die Virtualbox.5.0.0-175.d_l_ocaml.3 neu installiert.
> Ist offensichtlich erfolgreich abgeschlossen worden.
> 
> Ich habe das System neu gestartet.
> 
> Unter Anwendungen - System - ist nur VBoxGtk.

Siehe erstes Bild-bei mir nicht installiert.
Nur Virtualbox-qt,das in der Suche nach Eingabe von
vir
als Oracle Virtualbox auftaucht.

Gruß Heiko.



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse