[EasyLinux-Suse] Ersatz für Firefox und Thunderbird

Oliver Christ odw66-linux at yahoo.de
Sa Aug 15 12:17:14 CEST 2015


Am 15.8.2015 10:33:23 schrieb Michael Warncke
Mensch mensch wieso reagieren hier so einige gereizt?
Es ist jedem doch selbst überlassen was er einsetzen möchte

@Annette
Ich bezweifele das dich irgendjemand hier auf der Liste missionieren
möchte - eingeschlossen Heiko den ich schon lange hier auf der Liste
kenne. Du hast doch deine Antwort als Ersatzvorschlag doch bekommen.
Ich selbst hatte auch schon Midori und Claws-mail installiert. Aber du
wirst z.B. bei den Browsern die nicht so "beliebt" sind immer etwas
vermissen. Außer du bist wie ich dann mit weniger auch zufrieden.

@Aleksandra
Das ist leider heute Normal, mit jeder Software wird versucht dir was
unterzujubeln. Entweder du treibst selbst Energie rein um es
"abzuschalten" oder du versuchst es mal bei der Konkurrenz. Aber da
wirst du mit großer Sicherheit noch wenig Erfolg haben den die werden es
nicht so offen darlegen wie es "abgeschaltet" wird. Die sagen nämlich
gar nichts und führen alles gleich weiter an den "großen Bruder"

@Michael
Du hast ein gutes Beispiel gebracht... Smartphones!
Egal ob du Android, Apple, Windows oder die kleineren Ubuntu oder
Firefox installierst du wirst doch bei jedem in irgend einer weise deine
(anonymen) Daten abgeben und wenn es durch die Apps passiert.
Entweder heißt das nur Handy oder am besten ganz verzichten.

Was hat den Ubuntu gemacht? Weiß jetzt nicht ob immer noch alle
Suchanfragen weitergeleitet werden an Amazon? Klar kann man das abschalten.

Ich schließe mich da Achims Meinung an und kann nur sagen es bleibt
jedem selbst überlassen wie viel man von sich preis gibt.
Entweder ins stille Kämmerlein einschließen oder damit umgehen können
und den Kontakt mit Freuden und Familie nicht (ganz) verlieren die
teilweise Weltweit verstreut sind (Stichwort Globalisierung)
Ich habe kein Facebook nutze aber Whatsup.
Email kann ich GnuPG verschlüsseln und unterschreiben. Doch die
Gegenseite muss das auch lesen können bzw. mitmachen. Denen ich mit
GnuPG schreibe kann ich an einer Hand abzählen.


Wünsche ein schönes Wochenende
Gruß
Oliver

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 181 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20150815/c812b934/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse