[EasyLinux-Suse] Ersatz für Firefox und Thunderbird

Thomas Lueck thomas-lueck at arcor.de
Mo Aug 24 21:15:46 CEST 2015


Am Mittwoch, den 12.08.2015, 10:10 +0200 schrieb Annette Reichenbach:
> 
> Welche anderen Möglichkeiten gibt es für einen einfachen, aber gut zu
> benutzenden Internetbrowser und ein einfaches Mailprogramm?

Deine Anforderungen sind noch etwas unpräzise? 
Intranet deutet für mich u.a. Arbeit mit Datenbanken? Qupzilla wurde
genannt. In der Firma wird intern mit Epipahny gearbeitet. Allerdings
geht niemand damit aus dem lokalen Netzwerk raus.

Als Mailprogramm, bzw. PIM (Personal Information Manager), ist die
Auswahl für einen Linuxrechner sehr beschränkt. Evolution läuft bei mir
schon seit Jahren im wesentlichen stabil. In der Firma macht es immer
mal wieder Probleme, die sich mit der bevorstehende Umstellung auf
einen anderen Groupwareserver (eGroupware) allerdings wesentlich
verringern sollen.

-- 
Th. Lück (Dipl. Ing.)
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 181 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20150824/a607e1dd/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse