[EasyLinux-Suse] Rechner hängt bei Update von kernel-desktop-3.16.7-24.1

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Di Aug 25 06:18:33 CEST 2015


Am Montag, 24. August 2015, 21:17:58 schrieb Thomas Lueck:
> Am Donnerstag, den 20.08.2015, 19:33 +0200 schrieb Heiko Ißleib:
> > Ich habe hier vorhin auch die Updates nach dem Urlaub eingespielt.
> > Hier ist zwar nichts eingefroren,aber wenn ich den neuen
> > Standardkernel
> > boote,kommt
> > Loading initial Ramdisk (oder so ähnlich) und ich lande in einer
> > Schleife.
> 
> Echt? So etwas hat also SUSE immer noch drauf?

Ich habe hier nur eine 13.2 und wieso immer noch?
Sollte ich das schon mal gehabt haben,habe ich das nicht erkannt.
Auf den meisten Rechnern ist noch die 13.1 drauf.
Aber auch das ist hier mit der 13.2 kein Problem,da ja beide Ersatzkernel 
funktionieren.
Aktuell habe ich sie in yast  als behalten-nicht verändern eingestellt.
zypper hält sich beim zypper up dran,Apper will ihn nachwievor installieren.
Apper ist deshalb zwar nicht deinstalliert worden,aber in seinen Einstellungen 
bei nach Aktualisierungen suchen von täglich auf niemals eingestellt.
Das nur zur Info. 
Bei Willy Boltz scheint der Kernel ja zu laufen.
Übrigens hab ich gestern eine Mail von HSN erhalten,da ging es darum,was 
Debian Stretch  mit KDE5 so alles drauf hat... 

http://cdimage.debian.org/cdimage/daily-builds/

Daily Build in VB 5.02.
Angeblich so gut wie uninstallierbar,wenn doch,das kannst Du keinem erzählen.
Und nein:Ich meine das nicht schadenfroh.
Auch die beste Distri ist nur so gut,wie die Basis. 
Das nur als Warnung für alle plasma-KDE5-Nutzer.
Da bleibe ich doch lieber bei KDE4. 
Bei Willy Boltz scheint tumbleweed dagegen zu laufen.
Aber vielleicht hat sie sich ja mittlerweile auch zerlegt.


Gruß Heiko.

-- 
Diese Mail wurde mit Kmail2 openSuse 13.1 erstellt.

https://www.youtube.com/watch?v=hs5wM_c51Hg

Kmail2 ist Teil von Kontact.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kontact


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse