[EasyLinux-Suse] Claws Mail Einrichtung

Thomas Lueck thomas-lueck at arcor.de
Di Aug 25 14:55:10 CEST 2015


Am Dienstag, den 25.08.2015, 05:37 +0200 schrieb Heiko Ißleib:

> Ich verwende imap.
> Ich vermute,daß solche Wegwerfadressen für Spam mißbraucht werden.
> Und ja,ich habe sie in den Posteingang verschoben.
> Prinzipiell ist das auch kein Problem.

Genaues kannst Du nur sagen, wenn Du die Begründung des Mailsevers bzw.
des Programmes zur Spamabwehr zu sehen bekommst. 
Da Dir aber kaum ein Provider das zeigt, bist Du rein auf Vermutungen
angewiesen.


So etwas ist mir das schon viel lieber:


Software zur Erkennung von "Spam" auf dem Rechner

    debian

hat die eingegangene E-mail als mögliche "Spam"-Nachricht
identifiziert.
Die ursprüngliche Nachricht wurde an diesen Bericht angehängt, so dass
Sie sie anschauen können (falls es doch eine legitime E-Mail ist) oder
ähnliche unerwünschte Nachrichten in Zukunft markieren können.
Bei Fragen zu diesem Vorgang wenden Sie sich bitte an

    @@CONTACT_ADDRESS@@

Vorschau: [...] 

Inhaltsanalyse im Detail:   (9.3 Punkte, 5.0 benötigt)

Pkte Regelname              Beschreibung
---- ---------------------- -------------------------------------------
-------
 5.0 BAYES_99               BODY: Spamwahrscheinlichkeit nach Bayes
-Test: 99-100%
                            [score: 0.9994]
 2.0 RCVD_IN_RP_RNBL        RBL: Relay in RNBL,
                            https://senderscore.org/blacklistlookup/
                            [85.25.159.20 listed in
bl.score.senderscore.com]
-0.2 RCVD_IN_MSPIKE_H2      RBL: Average reputation (+2)
                            [85.25.159.20 listed in wl.mailspike.net]
-0.0 T_RP_MATCHES_RCVD      Envelope sender domain matches handover
relay
                            domain
-0.0 SPF_PASS               SPF: Senderechner entspricht SPF-Datensatz
-0.0 SPF_HELO_PASS          SPF: HELO-Name entspricht dem SPF-Datensatz
 0.2 BAYES_999              BODY: Spamwahrscheinlichkeit nach Bayes
-Test: 99.9-100%
                            [score: 0.9994]
 0.0 T_DKIM_INVALID         DKIM-Signature header exists but is not
valid
 2.3 EMPTY_MESSAGE          Message appears to have no textual parts
and no
                            Subject: text

-- 
Th. Lück (Dipl. Ing.)
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 181 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20150825/bc2174af/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse