[EasyLinux-Suse] Nach Update auf openSUSE Leap 42.1

heiko heiko.issleib at gmail.com
Sa Dez 26 04:10:04 CET 2015


Am Freitag, 25. Dezember 2015, 16:37:01 schrieb Udo Teichmann:
Hallo Udo.
>  
> Das glaube ich auch bald.
> Denn es tauchen immer mehr Ungereimtheiten und Fehler auf.
> Ich kann kein Netzwerk mehr wechseln (WAN <=> WLAN), weil ich keine
> Berechtigung dafür habe - Not authorized to control networking. Anmeldung
> als Root bekomme ich auch nicht hin.
> Die deutsche Übersetzung war noch nie so schlecht.

Bitte neu installieren.
Habs grade nach einem mißglückten Upgrade von 13.1 auf 13.2 hinter mir
(Auf den 3 anderen Rechnern gab es aber keine Probleme,Michael).
Grade die Sprachpakete haben unter KDE-Plasma5 ganz andere Bezeichnungen.
Da mußte ich unter tumbleweed auch viel nachinstallieren nach dem Upgrade.
Bei einer Neuinstallation ist Plasma5 eingedeutscht.
Wenns geht,Internet konfigurieren (bei mir wlan),die Updaterepos
ebenfalls aktivieren.
Etwa ein Drittel aller Pakete wird dann aus dem Internet gezogen,betrifft 
gerade KDE-plasma5.
Sicherheitshalber zusätzlich noch xfce instaliert,bisher aber noch nicht 
hochgefahren,da KDE-Plasma5 stabil hier läuft.
Achtung beim automatisch generierten Partitionierungsvorschlag:
Am besten über Partition bearbeiten für
/ ext4 statt btrfs und für
/home ebnfalls statt 
xfs ext4 wählen und die nicht formatieren.
Die Netzwerprobleme kann ich nicht nachvollziehen.
>  
> Ein Frohes Fest wünscht
> Udo Teichmann

Und nen guten Rutsch.

Gruß Heiko.
  




Mehr Informationen über die Mailingliste Suse