[EasyLinux-Suse] [Teils-gelöst] opensuse 42.1 Bootloader Probleme?

Norbert n.beyerlein at gmx.de
Di Dez 29 17:26:06 CET 2015


Hallo Oliver,

welches Fx Du benutzt ist da nicht entscheidend - die sind gleichwertig.

In diesem speziellen Fall würde ich das Update  aber nicht mit Zypper sondern 
mit Yast machen.

Aufruf auf der Konsole mit "yast" ("yast2" wäre die grafische Version). 
Damit kriegst die eine "halbgrafische" Oberfläche und kannst mit der Tastatur 
die entsprechenden Nvidia- Packete einspielen-

Meine 13.2 hing damals auch ähnlich fest bis ich die richtigen nvidia drauf 
hatte.

Good Luck!  ;-)

Norbert


Am Dienstag, 29. Dezember 2015, 15:38:34 schrieb Oliver Christ:
> Am 29.12.2015 14:54:29 schrieb Heiko Ißleib
> Hallo Heiko,
> 
> > Am Dienstag, 29. Dezember 2015, 14:27:57 schrieb Oliver Christ:
> >> Am 29.12.2015 14:12:34 schrieb Heiko Ißleib
> >> Hallo Heiko,
> >> 
> >>>> Mich interessiert jetzt nur wieso ich mich nicht anmelden kann ???
> >>>> Jetzt Graphisch!
> >>> 
> >>> Amerikanische Tastatur?
> >> 
> >> an das hatte ich natürlich auch schon gedacht :-)
> >> aber wie schon beschrieben über die Konsole hat es funktioniert.
> >> 
> >> Habe mir eben das mal noch mal genauer angeschaut:
> >> Wenn ich ein falsches Passwort eingebe dann sagt er auch "Falsches
> >> Passwort" und er bleibt gleich in dem Bild.
> >> Beim richtigen Passwort sehe ich ganz kurz einen 3-Zeiler und er
> >> wechselt sofort wieder in das Passwortbild _ohne_ den Hinweis "Falsches
> >> Passwort"
> >> 
> >> In diesem erweiterten Modus habe ich auch mal eben ausprobiert. Auch
> >> nichts.
> >> 
> >> Irgendwas stört ihn? Habe aber schon lange keine neue Hardware
> >> eingebaut. Das letzte war eine neue Grafka ist aber auch schon ein
> >> halbes Jahr her.
> >> 
> >> Es soll ja jetzt nicht mehr so einfach sein sich Logfiles anzuschauen...
> >> Hatte mich seit Grub2 noch nicht damit befallen müssen.
> >> Was muss ich eingeben und welche muss ich mir jetzt anschauen?
> >> Das schöne ist ja es wird ja alles dokumentiert.
> >> Mit Konsolenbefehlen habe ich keine Probleme!
> > 
> > Ich tippe trotzdem auf sddm.
> > 
> > https://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=158600
> 
> OK, ich habe eine nvidia-Karte... proprietäre Treiber hat er bisher noch
> nicht laden können. Ist ja noch die Erstinstallation.
> Also ein Bug!
> 
> > Bei mir gehts,habe aber auch ein Paßwort,daß in beiden Tastaturen gleich
> > wäre. Auf tumbleweed auf kdm umgestellt.
> 
> Heiko, du hast das scheinbar überlesen: Ich habe kein Problem mit
> englisch / deutscher Tastatur! Passwort wird doch akzeptiert!
> Nur greift dann der Bug und er springt wieder zurück.
> 
> Früher gab es mal einen Modus mit dem man in so einem "Gesichterten"
> Modus booten konnte. Gibt es scheinbar nicht mehr. Dieser "erweiterte"
> oder wie das hier heißt ist es scheinbar nicht.
> 
> Ich frage mich jetzt nur ob ich nicht mal mit Alt-Str in die Konsole
> gehen soll und über Zypper mein System mal aktualisieren soll?
> Bringt das was?
> Und welche F-Taste ist dafür am besten geeignet? F1, F2, ... ???
> 
> Gruß
> Oliver



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse