[EasyLinux-Suse] openSUSE 13.2; Xscreensaver

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Mi Feb 11 02:18:10 CET 2015


Am Mittwoch, 11. Februar 2015, 00:47:56 schrieben Sie:

Hallo Mahmud..
> 
> > Könnte vielleicht jemand der auf einer 13.2-Installation den
> > Xscreensver verwendet gegenprüfen was bei ihm passiert, wenn zum
> > aufheben der Sperre eine falsches Passwort (z,B. das von Root anstatt
> > das des Benutzers) eingegeben wird?
> 
> Das ist bei mir das gleiche.

xfce ist hier nicht installiert,könnte es nur unter lxde probieren.
> 
> > Und ist es normal, dass der i915-Treiber für einen Intel On-Board Chip
> > kein Direct Rendering mehr leisten kann?
> 
> Definitiv nein.
> Zumindest auf dem medion akoya E 1210-Netbook klappt das.
> Auch auf dem mit Intel HD 4000 (?)
> Ersterer machte nebst verwandten Rechnern ( wetab und samsung n 220,
> die wohl alle ähnliche Prozessoren haben,seinerzeit Probleme.
> Weiß nicht,ob das mit der mesa-Version zusammenhing.
> Aktuell funktioniert 3D zumindest unter KDE4 auf 2 Intelrechnern.
> Ob ein Wechsel auf eine andere Version was bringt,kann ich nicht sagen.
> Bei mir gings seinerzeit nach dem Distupgrade auf die nächste Susie wieder,
> hatte solange 3D deaktiviert.
> Also wenns die offizielle Version bei Dir nicht bringt:
> 
> https://software.opensuse.org/package/Mesa
> 
> Oder was meinst Du dazu?

linux-toi6:/home/heiko # hwinfo --gfxcard
09: PCI 02.0: 0300 VGA compatible controller (VGA)              
  [Created at pci.328]
  Unique ID: _Znp.i7m8DDZfEq0
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:02.0
  SysFS BusID: 0000:00:02.0
  Hardware Class: graphics card
  Model: "Intel 945 GME"
  Vendor: pci 0x8086 "Intel Corporation"
  Device: pci 0x27ae "945 GME"
  SubVendor: pci 0x1462 "Micro-Star International Co., Ltd."
  SubDevice: pci 0x0110 
  Revision: 0x03
  Driver: "i915"
  Driver Modules: "drm"
  Memory Range: 0xdfe80000-0xdfefffff (rw,non-prefetchable)
  I/O Ports: 0xe100-0xe107 (rw)
  Memory Range: 0xc0000000-0xcfffffff (ro,non-prefetchable)
  Memory Range: 0xdff00000-0xdff3ffff (rw,non-prefetchable)
  IRQ: 16 (61599 events)
  I/O Ports: 0x3c0-0x3df (rw)
  Module Alias: "pci:v00008086d000027AEsv00001462sd00000110bc03sc00i00"
  Driver Info #0:
    XFree86 v4 Server Module: intel
  Driver Info #1:
    XFree86 v4 Server Module: intel
    3D Support: yes
    Extensions: dri
  Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown

10: PCI 02.1: 0380 Display controller
  [Created at pci.328]
  Unique ID: ruGf.ard1ownzm_2
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:02.1
  SysFS BusID: 0000:00:02.1
  Hardware Class: graphics card
  Model: "Intel Mobile 945GM/GMS/GME, 943/940GML Express Integrated Graphics 
Controller"
  Vendor: pci 0x8086 "Intel Corporation"
  Device: pci 0x27a6 "Mobile 945GM/GMS/GME, 943/940GML Express Integrated 
Graphics Controller"
  SubVendor: pci 0x1462 "Micro-Star International Co., Ltd."
  SubDevice: pci 0x0110 
  Revision: 0x03
  Memory Range: 0xdfe00000-0xdfe7ffff (rw,non-prefetchable)
  Module Alias: "pci:v00008086d000027A6sv00001462sd00000110bc03sc80i00"
  Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown

Primary display adapter: #9

heiko at linux-toi6:~> glxinfo | grep render
direct rendering: Yes
    GLX_MESA_multithread_makecurrent, GLX_MESA_query_renderer, 
    GLX_MESA_multithread_makecurrent, GLX_MESA_query_renderer, 
OpenGL renderer string: Mesa DRI Intel(R) 945GME x86/MMX/SSE2
    GL_OES_element_index_uint, GL_OES_fbo_render_mipmap,
 
Gruß Heiko.

-- 
gesendet mit Kmail Opensuse 13.2.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse