[EasyLinux-Suse] Firmware Bug?

Michael Warncke astf.neuekiste300 at directbox.de
Mo Feb 23 22:17:42 CET 2015


Am Montag, den 23.02.2015, 16:56 +0100 schrieb Norbert Carle:

Hallo Norbert

> Trotz dieser richtigen und wohlmeinenden Ratschläge habe ich mich zum 
> Downgrade entschlossen und gestern auf OpenSUSE 13.1 runtergeschraubt. Ich bin 
> linuxtechnisch nicht so bewandert, dass ich den Fehler schnell beseitigen 
> könnte. Auch langes Recherchieren im Internet war diesmal nicht drin.. Ich 
> brauche dringend und täglich ein funktionierendes System. Das ist für mich das 
> Wichtigste!

Ich arbeite seit ungefähr 10 Jahren mit Linux. Privat und in der Firma,
einem Hausmeisterservice als Familienbetrieb.
Im Dezember 2013 habe ich mich, nach einem schief gelaufenen Update 12.3
-> 13.1, und der danach (trotz mehrfachen Neuinstallationen) überhaupt
nicht befriedigend funktionierenden openSUSE 13.1 für einem kompletten
Wechsel entschieden. Nicht ganz freiwillig. aber im Interesse einer
Unterstützung vor Ort habe ich den Schritt gewagt. Diese habe aber nur 1
oder 2x in den ersten Tagen in Anspruch nehmen müssen. 
Ich habe seit dem noch nie so ohne Probleme arbeitende Rechner erlebt.

Mein Fazit: SUSE/openSUSE hat mir früher viel Spass gemacht. Aber heute
möchte ich nicht mehr auf das einfach nur stabil und zuverlässig
arbeitende Debian verzichten.

-- 
MfG
"Micha" Warncke
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20150223/a594724d/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse