[EasyLinux-Suse] Firmware Bug?

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Di Feb 24 00:30:12 CET 2015


Am Montag, 23. Februar 2015, 16:56:06 schrieb Norbert Carle:

Hallo Norbert.

> Hallo H.-Stefan und Heiko,
> 
> ich will mal kurz berichten.
> 
> Die Hinweise von Heiko haben keine Besserung gebracht. Auch der Beitrag
> 
> > > http://forum.linux-club.de/viewtopic.php?f=89&t=106596
> 
> hat nicht geholfen, obwohl dort im Ergebnis der Fehler beseitigt wurde.  Auf
> > >   https://de.opensuse.org/SDB:DVD_Installation
> 
> habe ich mein Thema gar nicht gefunden. Danke trotzdem.
> 
> Am Freitag, 20. Februar 2015, 18:08:49 schrieb H.-Stefan Neumeyer:
> > > Falls es tatsächlich am Kernel liegen sollte (siehe die Antwort von
> > > Heiko), würde dann ein Downgrading auf OpenSUSE 13.1 helfen?
> > 
> > Das würde bedeuten: Vollständige Neu-Installation.
> > Denn alles andere schafft IMHO schon kurzfristig ein inkonsistentes
> > System.
> > Außerdem handelst Du Dir per Anno (neben anderen) einen für meinen
> > Geschmack schon ziemlich heftigen Bug mit systemd ein, der schon seit 3,
> > 4 Tagen durch diverse Gremien geistert.
> > 
> > Und nicht zuletzt beseitigst Du ja das Problem damit nicht - Du schiebst
> > es nur auf die mehr oder weniger lange Bank.
> 
> Trotz dieser richtigen und wohlmeinenden Ratschläge habe ich mich zum
> Downgrade entschlossen und gestern auf OpenSUSE 13.1 runtergeschraubt. Ich
> bin linuxtechnisch nicht so bewandert, dass ich den Fehler schnell
> beseitigen könnte. Auch langes Recherchieren im Internet war diesmal nicht
> drin. Ich brauche dringend und täglich ein funktionierendes System. Das ist
> für mich das Wichtigste!
> 
> Im Übrigen habe ich die Hinweise in
> 
> > > http://forum.linux-club.de/viewtopic.php?f=89&t=106596
> 
> so verstanden, dass der dortige Fehler wegen eines Bugs in OpenSUSE
> aufgetreten war, der dann später beseitigt wurde, so dass dort "gelöst"
> gemeldet weren konnte. Vielleicht ist es hier ja genauso und demnächst ist
> für mich alles im grünen Bereich. Ich glaube, ich werde künftig ohnehin
> immer eine Version zurückbleiben, vielleicht ist das sicherer!?
> 
> Die angesprochenen Bugs sind bei mir weder früher noch jetzt aufgetreten.
> 
> Heute dann eine lange Update- und Konfigurationsorgie. Ich konnte auch meine
> Kontactdaten alle wieder einpflegen. Nur in Kwallet musste ich eine neue
> Brieftasche anlegen, damit der Akonadieserver zum Starten überredet werden
> konnte. Die alte Brieftasche habe ich auch noch, kann sie jedoch nicht
> öffnen. Es kommt nach der Eingabe des Passworts die folgende Fehlermeldung:
> 
> "Fehler beim Öffnen der digitalen Brieftasche "...". Bitte versuchen Sie es
> erneut. (Fehlermeldung: -4: Nicht unterstützte Revision des Dateiformates.)"
> 
> Hat denn die temporäre Installation von OpenSuse 13.2 irgendeine Änderung an
> der Datei der Brieftasche vorgenommen? Ich dachte immer, die Daten in den
> versteckten Ordnern im Homeverzeichnis bleiben erhalten.
> 
> Wißt ihr oder sonst jemand vielleicht, wie ich wieder an meine hinterlegten
> Passwörter in der Breiftasche komme?

Ich habe kwallet noch nie benutzt,gebe alle Paßwörter immer noch ein.

http://www.opensuse-forum.de/allgemeines/system-einrichten-und-verwalten/11328-gel%C3%B6st-kwallet-komme-nicht-mehr-an-meine-passworte/

Hier hat einer genaudas gleiche gemacht wie Du und hat das durch ein
Upgrade von KDE4.11 auf KDE 4.14 gelöst.

https://de.opensuse.org/KDE_Repositorys#Aktueller_KDE_SC_Release

Aktueller KDE SC Release

die oberen beiden einbinden,auf das dritte unstable verzichten.
 
eine Möglichkeit:
yast-Software installieren-oben Reiter Installationsquellen anklicken.
Dann links in der Repoliste die 2 neuen Repos suchen,anklicken.
Es werden nun rechts die installierten Pakete aus anderen Repos gezeigt.
Darüber gibt es einen Button 
Wechsel von Systempaketen.
Hier mal für non-oss simuliert.

http://picpaste.de/Bildschirmfoto8-JUuG7gy0.png

Das für beide neuen Repos machen.

Dann Neustart.
Möglicherweise reicht schon ein zypper -dup.
Bei Konflikten würde ich erstmal immer Anbieterwechsel auf neues Repo 
wählen,bei
Packman-Paketen diese behalten.

Obs bei Dir hilft,kann ich nicht sagen,möchte ungern deinen Rechner erneut
verwirren.

Gruß Heiko.

-- 
Diese Mail wurde mit Kmail2 openSuse Tumbleweed erstellt.
Kmail2 ist Teil von Kontact.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kontact


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse