[EasyLinux-Suse] DVB-T-Fernsehen mit dem Laptop

Klaus Melzer klaus_d1954 at yahoo.de
Sa Jan 3 15:45:48 CET 2015


Servus,

Ich benutze aktuell einen Hauppauge Mini stick, funktioniert problemlos, ist auch günstig(~28€).
Man muss nur gelegentlich nachsehen ob die eine Softwareversion herausgegeben haben.

Die mitgelieferte CD musst du gut aufheben, die brauchst bei jedem Softwareupdate!!!!!

Wennst etwas Luxus haben willst, kannst auch den NOVA TD Stick nehmen, dann kannst parallel aufnehmen, kostet allerdings 66 €

 http://www.schwanthaler-computer.de, conrad.de.

Viel Spass


Klaus Dieter, Melzer

80686 München

--------------------------------------------
Hartmuth Mehdorn <nichtderbahnchef at freenet.de> schrieb am Mo, 29.12.2014:

 Betreff: [EasyLinux-Suse] DVB-T-Fernsehen mit dem Laptop
 An: "'EasyLinux-Mailingliste'" <suse at easylinux.de>
 Datum: Montag, 29. Dezember, 2014 17:55 Uhr
 
 Hallo Leute
 
 Bei meiner Partnerin besteht der Wunsch auch mit Linux
 DVB-T-Fernsehen zu 
 empfangen. Der Cinergy T Dual, den sie mit Windows XP hatte,
 funktioniert 
 nicht. Bei Saturn habe ich heute geschaut, aber nichts
 gefunden, was als  
 funktioniert genannt wird. Und Fragen stellt man dafür
 besser auch gar nicht 
 erst.
 Es muss kein Dual-Empfänger sein, wie der alte Empfänger.
 Er soll nur ohne 
 grossen Aufwand funktionieren.
 Ich weiss, Luxusproblem. Aber so geht das, wenn sonst alles
 andere 
 funktioniert.
 
 -- 
 Hartmuth
 _______________________________________________
 Suse mailing list
 Suse at easylinux.de
 http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse