[EasyLinux-Suse] [13.2] Insufficient privileges

H.-Stefan Neumeyer hsn.debian_user at o-h-z.de
So Jan 18 19:38:21 CET 2015


On Sun, 18 Jan 2015 13:00:30 +0100
Heiko Ißleib <heiko.issleib at gmail.com> wrote:

Hallo Heiko

Leider stürzt Qupzilla immer wieder ab, bzw. meldet ein Timeout beim Versuch die Beleg-Bilder bei picpaste einzustellen.

Noch einmal zum mitschreiben: 13.2/Xfce oder GOME im Classic-Modus.
Installation in Schritten, zuerst ein Basis-System, dann Desktop-Umgebung und Anwendungen, damit wenigstens ansatzweise sichergestellt ist, daß nur das auf dem Rechner ist was auch benötigt wird. 2x so durchgeführt
Was mit dem Rechner der den Anlaß gegeben hat im einzelnen gemacht wurde kann ich nicht im Detail nachvollziehen. 

Ergebnis wie beschrieben.

Und da ich den bei Dir praktizierten Wirrwarr von DE und Anwendungen auf unterschiedlichsten Tool-Kits nicht machen mag, bleibt als Netzerkverwaltung nur der GNOME-Networkmanager. Und egal was ich damit anstelle, ob ich eine Schnittstelle bearbeiten will, eine löschen oder zufügen will - siehe

<http://picpaste.de/bildschirm_suse_0001-FIsYGvvI.jpeg> 

(hat jetzt im x-ten Anlauf mit zumindest einem Bild geklappt)

Ich kann direkt im Yast-Modul für die Netzwerkverwaltung eine andere Schnittstelle einstellen. Das funktioniert. Auch Wicd würde mit Einschränkungen gehen. Gibt es aber in SuSE offenbar nicht mehr. Und zumindest unter GNOME schmiert mit dem an der Pektverwaltung vorbei geschossenen Original die Leiste immer wieder ab. Außerdem verwaltet der ja keine Wählverbundungen.
Ich hätte sogar mein nicht mehr benötigten Huawei E5776 längerfristig verborgt - oder verschenkt. Aber da ja der Wechsel LAN/W-LAN nur über Umweg möglich ist, keine Alternative für die Kollegin meiner Frau.


Und um zum Ende zu kommen:
Bei der guten Frau war der ja auch für das Jahr 2015 prophezeite "...endgültige Durchbruch von Linux auf dem Desktop..." ein vollständiger. Gleich durch bis nach /dev/null!
Sie hat inzwischen den zu Weihnachten, eigentlich unter Beachtung möglichst guter Linux-Kompatibilität, gekauften Laptop mit erhelichen finanziellen Verlust abgestoßen und sich ein Mc-Book gekauft.

-- 
Gruß Stefan

Distributor ID	: openSUSE project
Description	: openSUSE 13.2 (Harlequin) (x86_64)
Release		: 13.2 - der 7. Versuch!
Codename	: Harlequin




Mehr Informationen über die Mailingliste Suse