[EasyLinux-Suse] grub2

d.blanke at gmx.net d.blanke at gmx.net
Di Jan 20 21:25:24 CET 2015


H.-Stefan Neumeyer schrieb:
> On Mon, 19 Jan 2015 21:59:08 +0100
> "d.blanke at gmx.net" <d.blanke at gmx.net> wrote:
> 
> Hallo Dirk
> 
> <snip>
> 
> Möchtest Du wissen, was ich hier um die Ohren gehauen bekommen, wenn ich das Bootladermenü in Yast (der Gtk-Yast-2 ging von Anfang an nur bis zur Überblick-Seite) öffnen? Ohne daß ich irgendwas an der Platte oder an GRUB gemacht hätte?
> 
> Fehler                                                                                    
> Internal error. Please report a bug report with logs.                                    
> Details: Unknown udev device /dev/disk/by-id/ata-be698314-becf-408e-a884-811ca4c2dbc3-part2 
> Caller:  /usr/share/YaST2/lib/bootloader/device_mapping.rb:42:in `to_kernel_device'
> 
> Warum eigentlich "ata"? Bisher dachte ich, die Platte hier drin ist eine S-ATA-Platte?
> 
> 
> Langsam aber sicher... :-(
> 
:) bei mir kann ich es wenigstens noch nachvollziehen. Es ging vorher
und nach Umbau der Platte nicht mehr. Und irgendwie habe nur allein ich
die Schuld, weil ich die Frage bei Clonezilla "Soll der Bootmanager neu
geschrieben, oder kopiert werden..." mit kopieren beantwortet habe :((
Nun sind schon zu viele Tage ins Land gezogen um sich eine 2. Change zu
nehmen...



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse