[EasyLinux-Suse] Virtuelle Maschine

Thomas Lueck thomas-lueck at arcor.de
Mi Jul 1 18:54:45 CEST 2015


Am Mittwoch, den 01.07.2015, 12:17 +0200 schrieb Horst Schwarz:
> 
	
> Gibt es hinreichende Gründe das Thema virtuelle Maschine zu 
> meiden? 

Zuerst prüfen, welche technischen Eckdaten der Rechner bietet.
Mit einem 10 Jahre alten Celeronprozessor und mageren 1-2 GB RAM kommt
bestimmt keine Freude auf. Quad-Core und 8, besser 16 GB sollte der
Rechner schon haben, wenn zwei aktuelle Betriebssysteme gleichzeitig so
laufen sollen, dass man damit arbeiten kann. 

-- 
Th. Lück (Dipl. Ing.)


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse