[EasyLinux-Suse] Fehler Kmail: Headerless mail

Thomas Lueck thomas-lueck at arcor.de
So Jul 19 17:51:00 CEST 2015


Am Samstag, den 11.07.2015, 14:33 -0400 schrieb Christoph Gemeinhardt:


> Headerless mail from hauklotz.christoph at aol.de's mailbox on 
> imap.aol.com
> 
> Wie kann ich wieder richtig Mail empfangen?

Ich bin nicht wirklich bewandert damit, aber ich würde in Richtung
Akonadi suchen. An anderer Stelle wird dafür geraten, die Akonadi
-Datenbank zurück zu setzen. Eine Anleitung dazu wurde hier vor
längerer Zeit gepostet. Ich gebe diese nur wieder, denn ich kann die
Auswirkungen nicht testen oder einschätzen:

A_C_H_T_U_N_G:
Das setze alles was in akonadi eingerichtet oder gespeichert ist
vollständig auf "Null" zurück. Danach müssen alle Ressourcen neu
konfiguriert und im schlimmsten Fall auch alle Daten neu eingegeben
werde, weil die neuen Ressourcen die bestehenden Daten nicht
"erkennen" !


Terminal => Befehle (nacheinander abarbeiten)
 

akonadictl stop
rm -rf ~/.config/akonadi
rm -rf ~/.local/share/akonadi
akonadictl start

rm ~/.kde4/share/config/kmail2rc
rm ~/.kde4/share/config/kmail-migratorrc
rm -rf ~/.kde4/share/apps/kmail2
kmail-migrator --interactive


KMail erfordert auf jeden Fall eine vollständige Neu-Einrichtung, denn
mir ist bisher kein Fall bekannt, wo z.B. die Struktur einer
bestehenden
Mail-Ablage wieder erkannt wurde und weiter verwendet werden konnte.
 

-- 
Th. Lück (Dipl. Ing.)


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse