[EasyLinux-Suse] Deutscher Anmeldebildschirm

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Fr Jul 24 23:04:19 CEST 2015


Am Freitag, 24. Juli 2015, 13:04:07 schrieb Norbert Carle:
Hallo Norbert,
> 
> ich hatte einiges zu tun, daher erst jetzt meine Reaktion. Danke für eure
> Hinweise
> 
> > Am Dienstag, 21. Juli 2015, 15:24:46 schrieb Heiko Ißleib:
> > 
> > Am Dienstag, 21. Juli 2015, 12:44:37 schrieb Norbert Carle:
> > Hallo,
> > 
> > > ich benötige wieder einmal eure Hilfe für Opensuse 13.1 mit aktuellem
> > > Updatestand, insbesondere mit KDE 4.11.5.
> > > 
> > > Ich habe mir eine neue Tastatur zulegen müssen und mich für die
> > > Funk-Maus-
> > > Tastaturkombination K520 von Logitech entschieden. Das Einrichten der
> > > Tastatur in Yast und den Systemeinstellungen habe ich erfolgreich
> > > gemeistert. Sie läuft dort mit dem Treiber für Logitech Cordless
> > > Desktop.
> > 
> > Das ist wohl richtig.Hat in einem Fall
> > 
> > http://forum.linux-club.de/viewtopic.php?f=93&t=116634
> > 
> > auch geholfen.
> 
> Hat bei mir nicht geholfen.
> 
> > > Leider ist während des Anmeldedialogs von KDE immer noch die
> > > amerikanische
> > > Tastaturbelegung eingeschaltet, weil zu diesem Zeitpunkt die
> > > Systemeinstellungen von KDE noch nicht aktiv sind. Wie kann ich dieses
> > > dauerhaft auf deutsch ändern?
> > > 
> > > Unter Windows 7 ist im Anmeldebildschirm bereits die deutsche
> > > Tastaturbelegung eingestellt. Dies soll keine Werbung für Windows 7
> > > sein,
> > > hilft aber vielleicht bei der Analyse.
> > 
> > Ich vermute,es hat was mit der KDM-Konfiguration zu tun.
> > Wie das bei mir auf der Mageiakiste ist,weiß ich nicht,hier ist in der
> > kdmrc eine Raute vor,sieht so aus:
> > 
> > #NumLock=Off
> > # Language and locale to use in the greeter, encoded like $LC_LANG.
> > # Default is "en_US"
> > # Language=en_US
> > # Enable autocompletion in the username line edit.
> > # Default is false
> > 
> > Welche Tastaturbelegung hier aktiv ist,keine Ahnung,da das bei meinen
> > Paßwörtern zum Anmelden keine Rolle spielt.
> 
> In meiner kdmrc ist im Abschnitt [X-*-Greeter] die deutsche Sprache
> eingestellt.
> 
> > Bei mir ist in den Systemeinstellungen (KDE)-
> > Systemverwaltung-Anmeldebildschirm-
> > Allgemein
> > Sprache Deutsch eingestellt,bei Dir sicher auch.
> 
> Ja, auch bei mir.
> 
> > Am Dienstag, 21. Juli 2015, 16:20:42 schrieb Richard Kraut:
> > 
> > Hast Du auf der Konsole (ich meine jetzt die richtige Konsole) eine
> > englisch/amerikanische Tastaturbelegung oder ist diese auf deutsch?
> 
> Wenn ich über Strg-Alt-F1 auf die Konsole umsteige, habe ich eine deutsche
> Tastatur.
> 
> Ich glaube auch, dass es an kdm liegt, obwohl hierfür die deutsche Sprache
> eingestellt ist. Aber irgendwo muss ja sicher - wahrscheinlich als Standard
> - die amerikanische Tastatur für den Systemstart in Opensuse eingebaut
> sein. Vielleicht kann man ja hier die Stellschraube drehen. Wer weiss dazu
> etwas?

Hier in opensuse 13.1 mit grub-legacy
wird unter F4 Tastatur auf us voreingestellt angezeigt.
Vielleicht liegt es also an grub,bzw. an grub2.

Gruß Heiko.
 


-- 
Diese Mail wurde mit Kmail2 openSuse 13.1 erstellt.

https://www.youtube.com/watch?v=hs5wM_c51Hg

Kmail2 ist Teil von Kontact.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kontact


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse