[EasyLinux-Suse] Fehler Kmail: Headerless mail (OT)

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Sa Jul 25 17:59:10 CEST 2015


Am Samstag, 25. Juli 2015, 16:15:16 schrieb Thomas Lueck:
> Am Freitag, den 24.07.2015, 23:27 +0200 schrieb Heiko Ißleib:
> > Nach vorne gab es ja nirgendwo Probleme.
> > Ein zurück macht definitiv Probleme.
> 
> Es ist eine Schande, dass nach 9 Jahre KDE, davon fast 7 in der
> Definition "Stabil" es immer noch (oder wieder) an allen Ecken und Ende
> kracht.

Man muß mit easylinux nicht einer Meinung sein.
Das läuft auf 10 Rechnern so gut,daß ich ernsthaft in Erwägung ziehe,Versuche 
mit Centos zu machen.
Leider liegt KDE nur in Version 4.10.5 vor.
Da begann es eigentlich erst,Spaß zu machen,aber mir schwebt wenigstens 
Version 4.11.x vor,wie sie auch OS 13.1 und jessie standardmäßig verwenden.
Aber Support bis 2024 ist nicht zu verachten.
Wenn Centos da noch nachlegt,wäre das klasse.

Gruß Heiko.
-- 
Diese Mail wurde mit Kmail2 openSuse 13.1 erstellt.

https://www.youtube.com/watch?v=hs5wM_c51Hg

Kmail2 ist Teil von Kontact.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kontact


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse